Nackenfaltmessung?! Kennt sich jemand aus??

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von svenja7 16.02.11 - 19:03 Uhr

Hallo,
habe mal eine Frage wegen der Nackenfaltenmessung.
In der 1.SS wurde die in der 11 SSW durchgeführt. Mir wurde damals mitgeteilt das erhöhtes Missbildungsrisiko besteht und so folgte eine Untersuchung nach der nächsten in einer Spezialklinik. Im Endeffekt habe ich mit "verrückt" machen lassen und habe ein gesunde 4 jährige lebensfreudige Tochter. Ist gut ausgegangen!

So, jetzt bin ich in der 2 SS und war heute beim Arzt 11 SSW. Und es wurde nichts davon erwähnt. Oder angezeigt - gemessen? Ich habe erst Termin in 4 Wochen wieder!

Bin erleichtert und irgendwie lässt es mir keine Ruhe mit der Nackenfaltenmessung. Muss man das als Zusatzleistung selbst erwähnen? Wie war das bei euch?

Danke schon mal
Svenja#winke

Beitrag von hexe12-17 16.02.11 - 19:09 Uhr

Hi

ist eine zusatzleistung und wird auf wunsch durchgeführt. Mein Arzt macht das generell in der 13 SSW weil man da alles am besten erkennt und es weniger zu falschen Diagnosen kommt.Hast du keine Broschüre wg Zusatzleistungen bekommen?
Ich habe nächsten Dienstag Termin. Würde an deiner Stelle anrufen.

LG Hexe12-17

Beitrag von svenja7 16.02.11 - 19:16 Uhr

Hi,

doch die Broschüre habe ich.
Ultraschall - Toxoplasm. - Schwangerschaftszucker..... aber nichts über diese Messung.

Werde morgen mal anrufen und fragen...

Dank dir und alles GUTE noch

Svenja

Beitrag von hexe12-17 16.02.11 - 19:20 Uhr

würde mich mal interessieren was dein Doc für den Zuckertest verlangt?!
Bei uns 20 Euro und 150 Euro für die NFM

Beitrag von svenja7 16.02.11 - 19:36 Uhr

Also Zuckertest steht 25 Euro.
Bei der NFM hätte es damals 170 Euro gekostet wenn ich nicht in der "Risiko"-Gruppe gewesen wäre.