9+ SSW und soll Ibuprofen nehmen!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von phili0979 16.02.11 - 19:22 Uhr

Hallo

Hab ja kürzlich schon geschrieben, dass ich Panik hatte vorm Zahnarzt. Und wie sich nun rausgestellt hat nicht unberechtigt!

War gestern morgen dort wegen akuter Schmerzen. Die ZÄ, hat gebohrt, mehrmals nachgespritz und zu guter Letzt eine Kunststofffüllung gemacht. Wieder zu Hause angekommen, hatte ich mehr Schmerzen als zuvor. Es tat soooo unglaublich weh! Bin dann abends um 22. Uhr in die Zahnklink und die haben nur den Kopfgeschüttelt. Sie meinte dass da was falsch gelaufen ist, man solle auf keinen Fall bei bereits entzündeten Zähnen gleich ein Füllung machen (schon garnicht bei einer Schwangeren die nur begrenz Schmerzmittel nehmen darf), sondern erst ein Medikament geben und mit Zahnzement provosorisch 2-4 Wochen verschließen bis sich der Zahn beruhigt hat.

jedenfalls sieht es so aus, als ob die Füllung dem Zahn jetzt richtig zugesetzt hat. Habe dann Paracetamol genommen leider war die Wirkung fast null! Ich hab dann den Frauenarzt angerufen und gefragt was ich tun kann, er meinte ich soll Iboprufen nehmen da das zeitgleich entzündungshemend auf den Zahn wirkt. Ich soll es jetzt so die nächsten Tage versuchen, wenn es nicht besser wird heißt es Wurzelbehandlung oder raus mit dem Zahn.

Nun meine Fragen hat jemand von euch über Tage Iborufen genommen. Die Wirkung hält zwischen 7- 9 Stunden dann werden die Schmerzen wieder extrem. Das bedeutet ich komme auf 2-3 Tabletten am Tag und hab echt Angst, da das ja nicht gut sein kann.

Lg

Beitrag von michback 16.02.11 - 19:28 Uhr

Hallo,

Ich habe es wegen starker Migräne genommen. Im letzten Drittel soll es nicht mehr genommen werden.

In den ersten zwei Trimestern ist es laut embryotox unbedenklich.

LG
Michaela

Beitrag von anni.k 16.02.11 - 19:31 Uhr

wie zuvor geschrieben wurde...es ist am anfang okay :)
ich hab es am anfang auch von meinem FA aufgeschrieben bekommen.

glg

Beitrag von phili0979 16.02.11 - 19:33 Uhr

Vielen Dank für eure schnelle Antwort (und noch dazu für die positive!)!!!!

Danke!!!

Lg und schönen Abend!
Philine

Beitrag von didyou 16.02.11 - 19:41 Uhr

Hi,

wenn deine Schmerzen wirklich so schlimm sind dann ab zum Zahnarzt! Die Aussage der Ärzte aus der Zahnklinik war gar nicht mal sooo falsch. Bei uns in der Praxis war es so, dass die Zähne nicht gefüllt wurden wenn das Loch bis zum Nerv ging und man davon ausgehen konnte das jener schon Schaden genommen hat. Ansicht spricht gegen eine endgültige Füllung aber nichts.
Da sich dein Zahn allerdings nicht zu beruhigen scheint, würde ich wie gesagt nochmals zum Zahnarzt gehen und nachgucken lassen. Wenn du wirklich eine Wurzelkanalbehandlung brauchst dann ist es eben so :-) Also nicht falsch verstehen, aber danach sollten deine Schmerzen besser werden und dann kannst du gänzlich auf Schmerzmittel verzichten.
Habe sowas auch schon hinter mir und war froh, als meine Schmerzen endlich weg waren!

Wünsch dir alles Gute!

Beitrag von pimiko88 16.02.11 - 21:53 Uhr

hallo...

also mir würden bei beiden ss gesagt das man keine ibu nehmen darf und dann mache ich das auch nicht.ich hätte an deiner stelle noch mal in der apotheke nachgefragt...