nach AS jetzt verdickte Gebärmutterschleimhaut

Archiv des urbia-Forums Frühes Ende.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühes Ende

Manche Schwangerschaft geht leider vorzeitig zu Ende. Es kann helfen, sich hier mit anderen über das Erlebte auszutauschen; aber auch Fragen zu medizinischen Themen sind willkommen. Hilfreich können auch diese urbia-Artikel sein: Fehlgeburt und Sternenkinder.

Beitrag von bienchen-1979 16.02.11 - 19:57 Uhr

Hallo, ich hätte da mal eine Frage.
Am 17. Dezember 2011 hatte ich meine Ausschabung ich war in der 9. Woche. Danach hatte ich lange Blutungen. Bei der Nachsorge war dann alles in Ordnung und man hat auch einen Eisprung gesehen. Jetzt habe ich seit dem 29. Januar wieder teils starke Blutungen. Ich bin dann wieder zum FA und der hat eine verdickte Gebärmutterschleimhaut festgestellt und mir Blut abgenommen für den HCG-Wert der war 7,6. Danach musste ich Methergin nehmen. Die ist jetzt schon aufgebraucht, aber ich habe immer noch Blutungen. Morgen bekomme ich meinen neuen HCG Wert. Hatte das jemand von euch auch? Ich bin etwas verunsichert, weil die Blutungen nicht aufhören.

Beitrag von sonea83 16.02.11 - 20:01 Uhr

Hi bienchen,

ich hab (hoffe kann bald hatte sagen) das auch nach meiner AS gehabt.

Bin vier Tage nach meiner AS mit starken Blutungen wieder ins KH eingeliefert worden.
Musste dann auch die Tropfen nehmen und Bluthemmer.
Nach weiteren vier Tagen hat die FA gesehen, das meine gesamte GM voller Schleimhaut ist.
Musste dann für zwei Wochen die Pille nehmen. Habe letzten Freitag aufgehört und die letzten beiden Tage dann unter Wehenartigen krämpfen und schmerzen riesengroße Gewebeklumpen verloren.
Ich hoffe das sich das jetzt nicht wieder neu bildet und ich dann nun endlich alles hinter mir habe.

Beitrag von bienchen-1979 16.02.11 - 20:05 Uhr

oh weh, ich muss morgen meinen FA anrufen, ich hoffe das es auch bald aufhört. Wir möchten nämlich wieder mit der Kinderplanung loslegen.
Ich drück dir die Daumen das es bei dir gut ausgeht.

Beitrag von sonea83 17.02.11 - 11:48 Uhr

Ich telefoniere heute Mittag auch mit meiner FA... Bin gespannt!

Beitrag von bienchen-1979 17.02.11 - 19:04 Uhr

Hallo sonea,
wie ist es bei dir gelaufen? Ich habe gerade mit meinem FA telefoniert, mein Wert wäre in Ordnung. Habe aber einen neuen Termin zum nachschauen bekommen, weil ich immer noch Blutungen habe...
Ich hoffe die hören bald auf.