Vor 4 Jahren haben wir unsere Tochter gehen lassen .....

Archiv des urbia-Forums Trauer & Trost.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Trauer & Trost

Fehlgeburt, Tod eines geliebten Menschen, Angst, nicht enden wollende Trauer um ein Sternenkind: Leider stehen wir nicht immer auf der sonnigen Seite des Lebens, diese Erfahrung muß jeder von uns machen. Oft hilft es, mit anderen darüber zu sprechen...

Beitrag von dhk 16.02.11 - 20:44 Uhr

Hallo,
am 10.2. wäre unsere liebe Lina-Marie 4 Jahre geworden. Mit unserer zweiten Tochter haben wir auch den Geburtstag gefeiert und eine Kerze angezündet. Emilia weiß das Ihre Schwester sehr krank war und vom Krankenhaus in den Himmel geflogen ist.

.... das ist heute auf den Tag 4 Jahre her. Es macht mich nach wie vor sehr traurig. Ich vermisse sie so doll.

Lina-Marie, wir haben Dich ganz dolle lieb und vermissen Dich so sehr.

Diana, Emilia fast 3 Jahre und #stern Lina-Marie

Beitrag von nicole-damian 16.02.11 - 20:48 Uhr

hallo..

komm lass dich mal #liebdrueck

ich zünde eine schöne #kerze für die kleine #herzlichLina-Marie#herzlich an..

alles liebe euch..

lg nicole

Beitrag von dumi 17.02.11 - 10:01 Uhr


#kerze

Beitrag von jolinchen03 16.02.11 - 20:53 Uhr

Liebe Diana,

was musstet ihr nur schon durchmachen:-(.

Ich stelle eine #kerze für deine kleine Maus auf.

Traurige Grüße, Valeska

Beitrag von holidaylover 16.02.11 - 20:54 Uhr

#stern#kerze#stern

Beitrag von xenotaph 16.02.11 - 21:25 Uhr

#kerze

Beitrag von flummie 16.02.11 - 21:47 Uhr

#liebdrueck#kerze

Beitrag von redrose123 17.02.11 - 09:46 Uhr

#kerze Für eure Süsse und tut mir echt leid das ihr sowas mitmachen musstet, aber ohne dich angreifen zu wollen meine Meinung ist ein Bild von einem verstorbenen Kind reinstellen find ich #contra man sieht es leider und der Anblick find ich grausig und was privates wo nicht im öffentlichen Netz reingehört ....Meine Meinung...

Beitrag von andee 17.02.11 - 10:02 Uhr

Wie kannst Du sowas sagen? Das ist ein wunderhübsches Kind - wo ist das Problem? Warum wird der Tod immer an den Rand der Gesellschaft verbannt, er gehört dazu! Und Lina-Maries Foto ist überhaupt nicht grausig, DU bist grausig mit Deiner Wortwahl! Das Kind bleibt immer im Herzen, auch wenn es tot ist, man möchte es zeigen und ganz normal darüber sprechen, wenn man es schon nicht mehr umarmen und drücken kann..

Beitrag von redrose123 17.02.11 - 13:39 Uhr

Er gehört dazu ja, aber nicht in ein Öffentliches Forum, das ist meine Meinung, wenn du es ok findest ist es deine Meinung die ich dir lasse....

Ich hab nirgends geschrieben das man sie vergessen soll oder verdrängen sie gehört nicht in ein öffentliches Forum.

Beitrag von ayshe 17.02.11 - 15:32 Uhr

Es ist definitiv nicht immer angebracht, seine Meinung zu sagen, hier eben NICHT.

Manchmal sollte man auch seinen Mund halten.

Beitrag von leni2003 17.02.11 - 10:48 Uhr

Wie kann man nur so etwas schreiben :-( Jeder geht mit der Trauer anders um und das Bild von Lina-Marie ist wunderschön.

Eine #kerze für Eure süße Maus und viel Kraft weiterhin.
LG
Yvonne

Beitrag von mama3kinder 17.02.11 - 13:25 Uhr

Ich finde dein Art und Weise echt Mies!!!
Das Bild mit der Kleinen ist absolut gar nicht gruselig!! Es ist ein wunderschönes Bild und das Kleine Mäuschen ist wirklich voll süß!!!

Jeder Trauert anders! Ich finde es nicht schlimm. Es ist Ihre Entscheidung und wenn sie Ihr Kind zeigen möchte, warum nicht??
Andere Zeigen Ihre Kinder doch auch. Ich finde da absolut nichts schlimm dran.
#kerze fürs Goldige Mäuschen

Beitrag von redrose123 17.02.11 - 13:41 Uhr

Find ich genauso furchtbar hier die Bilder von den eigenen Kindern öffentlich zu machen, manchmal halb bis ganz Nackt gehört hier aber nicht her....

Ich meinte nicht das die Kleine grusselig aussieht, tut mir leid wenn ich mich da unglücklich ausgedrückt habe. Ich finds nicht gut es reinzustellen....Es ist meine Meinung ich stelle nirgends Bilder von meinen Stiefkindern oder meinen Neffen rein.

Beitrag von holidaylover 17.02.11 - 15:08 Uhr

>ich stelle nirgends Bilder von meinen Stiefkindern oder meinen Neffen rein.<

das sind ja auch nicht deine kinder!!!

wobei ich dir bei den halbnackten kinderfoto´s anderer leute recht geben muß! sowas versteh ich auch nicht! da regt man sich über den pädophilen abschaum auf, macht aber bade- u.ä. bilder seiner kinder öffentlich!
das foto des kleinen mädchens finde ich aber nicht schlimm. leider gehört sowas zum leben dazu. andere leute zeigen auch ihre kinder.
lg
claudia

Beitrag von redrose123 17.02.11 - 15:15 Uhr

Das dazu noch ;-) Aber auch mit eigenen Kindern würd ich es so handhaben....Es mag dazugehören ach ist ok ich hab in Familienleben ein extra Thread aufgemacht ...schau da rein....

Beitrag von holidaylover 17.02.11 - 15:30 Uhr

dort kann ich mich auch nur der mehrheit anschließen - nackt geht gar nicht, tote kinder sind auch (geliebte) kinder und sehen auf bildern, wie auch hier, nur schlafend aus. nichts schlimmes also.
ich habe selbst auch 2 stiefkinder + ca. 16 neffen und nichten. das sind NICHT meine kinder und ich bin ganz sicher nicht dazu berechtigt, irgendwelche fotos von ihnen zu veröffentlichen!

Beitrag von silbermond65 17.02.11 - 15:40 Uhr

ich stelle nirgends Bilder von meinen Stiefkindern oder meinen Neffen rein.

Wäre ja auch noch schöner....Fotos fremder Kinder einzustellen.

Beitrag von madmat 17.02.11 - 13:59 Uhr

O wei,

es ist ihr Kind, ihr Leben, ihr Ein und Alles! Ihr wunderhübsches Kind,... und Du maßt Dir an, hier sowas zu schreiben?
DAS ist grausig!
...Meine Meinung!

Alles Liebe für die Mama, die ihr Liebstes gehen lassen mußte!

Beitrag von melli-4 17.02.11 - 14:01 Uhr

Sicherlich ist es richtig, dass man hier sein Meinung frei äußern kann. Aber ich denke manchmal ist Schweigen vielleicht doch angebrachter und man denkt sich einfach seine Meinung. Schon mal dran gedacht?;-)

Beitrag von ajl138 17.02.11 - 14:35 Uhr

Und sowas muß man jemanden an den Kopf werfen,der gerade TRAUERT????

Jeder darf selbst entscheiden,was für ihn privat ist,oder nicht.

Jeder darf auch seine Meinung äußern,aber manchmal wäre es wirklich besser,es nicht zutun.

Wenn jemand vor seiner Beerdigung aufgebahrt wird,schreist du auch sofort los:
"Deckt ihn zu,ich sehe das er tot ist,ich finds grausig!" ???


Dein Beitrag ist absolut unangebracht in dieser Situation!


P.S.: Das is MEINE Meinung!

Beitrag von maeusebande04 17.02.11 - 14:37 Uhr

Du scheinst sehr intolerant zu sein.

Jeder Mensch kann selber entscheiden was er tut.

Menschen die mich maßregeln mag ich besonders gerne #wolke

Wenn du nicht wüßtest das die kleine Tot wäre, würde man das doch garnicht erkennen. Meiner Meinung nach sieht sie aus als wenn sie schlafen würde.

Ausserdem, jeder Mensch der halbwegs Logisch denken kann, müßte sich doch im klaren sein wenn er sich in solchen Foren aufhält und dann auch noch auf die VK geht, das ihm unter umständen ein Bild des Kindes in die Hände fallen könnte.

In Zukunft halte dich doch von solchen Foren einfach fern wenn dir das Thema und das damit verbundene so sehr gegen den Strich geht.

Für die kleine Maus eine Kerze sowie für meinen Sohn Luca (still Geb. 40 SSW)#kerze#kerze....ich wünsche euch einen schönen Tag auf eurer Wolke#herzlich

Stefanie



Beitrag von carmelita34 17.02.11 - 14:58 Uhr

Manchmal bin ich mir nicht sicher, ob du vorher eigentlich überlegst, wenn Du einen Beitrag schreibst.

Erst zündest du eine Kerze an und im selben Satz so ein Gesülze.

Die Eltern trauern um ihr Kind und Du kommst mit so einem dummen Beitrag.

Deine Meinung in allen Ehren, aber nicht hier im gleichen Zusammenhang.

Unterste Schublade.

Gruß Carmelita

Beitrag von redrose123 17.02.11 - 15:15 Uhr

Ich habe mich unglücklich ausgedrückt ja, aber ich bin mit der Meinung wohl nicht ganz allein, habe mich bzw meinen Beitrag intern gemeldet um es löschen zu lassen.....

Beitrag von leni2003 17.02.11 - 15:50 Uhr

Ja und die Antwort von Urbia spricht Bände.