Hiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiilfeeeeeeeeeeeeeeeeeeee....

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von madoxxlee 16.02.11 - 21:53 Uhr

Bräuchte mal euren Rat mein kleiner hat seit gestern durchfall wird nicht besser seit eben fängt er das spucken an nach der milch willmorgen zum Kinderarzt aber was kann ich bis morgen tun?????

Hoffe ihr könnt mir weiter helfen.


Steph

Beitrag von bine3002 16.02.11 - 21:55 Uhr

Eine Schale bereit halten, auf viel Wäsche vorbereiten und ihm nach jedem Spucken etwas Flüssigkeit einflößen (mit einer Spirtze, der Flasche, dem Strohhalm). Und zwar egal was, Hauptsache Flüssigkeit.

Beitrag von lintu 16.02.11 - 21:56 Uhr

Mh,

unserer durfte keine Milch mehr und hat Heilnahrung bekommen.
Pass aber auf, die kleinen trocknen schnell aus. Evtl fahr ins KH.

LG Lintu

Beitrag von hexe201184 16.02.11 - 22:05 Uhr

ich habe das mit leon gerade hinter mir/uns.
Gib ihm nur schluckweise tee. Mehr würde ich nicht machen, bzw kannst du auch nicht. Wenn er essen möchte gib ihm was, wenn nicht, dann lass ihn. Trinken ist wichtiger. Morgen bekommst du wahrscheinlich ne elektrolytlösung, aber mehr macht man eigentlich nicht. nach einigen tagen bekam leon was gegen die übelkeit. Sollte er aber nicht mehr ausreichend pinkeln, dann solltest du in die Klinik fahren. Das ist ein anzeichen, dass sie nicht genug flüssigkeit bekommen und in kombination mit durchfall erbrechen, kann es schnell zur elektrolytverschiebung kommen, was sehr gefährlich sein kann.
LG Nicole

Beitrag von sumamaso 17.02.11 - 08:02 Uhr

Wir haben auch immer die Heilnahrung von Humana bei Durchfall gegeben. Da brauchst du nur einen Breinuckel oder du machst daraus Brei und gibst ihn dann hin, wenn er schon Brei ist.

Die Heilnahrung hat sehr schnell bei uns geholfen. Und natürlich Tee zwischendurch gegeben.

LG Susi