unterleibschmerzen, frisches blut .... hilfe...

Archiv des urbia-Forums Geburt & Wochenbett.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Geburt & Wochenbett

Die Geburt deines Kindes rückt näher und es tauchen immer noch neue Fragen auf? Du hast gerade entbunden und ganz spezielle Fragen in dieser besonderen Situation? Hier ist der Ort für alle Fragen rund um Geburt und Wochenbett.

Beitrag von muggi111 16.02.11 - 22:09 Uhr


vielleicht könnt ihr mir helfen ....
hab vor 4 wochen meine tochter bekommen...
(hab bei der geburt nicht grade wenig blut verloren uns geht aber gut, haben alles gut überstanden)

nun war mein wochenfluss schon so zu sagen weg...und gestern kam da auf einmal frisches blut allerdings mit diesem schleim gemischt ... heute mittag war das fast wieder weg und nun blute ich "entschludige mich jetzt schon mal für den aus druck" wie sau....und hab zu dem noch wirklich gemeine unterleib schmerzen...
doofe frage sorgen machen oder nicht !?!?
regel oder nicht !?!?

Ps.: ich stille ...

Danke schon mal für eure antworten...

liebe grüße

Beitrag von bine3002 16.02.11 - 22:43 Uhr

Geh zum Arzt. Vielleicht sind es Plazentareste und eine beginnende Infektion.

Das ist kein Grund zur Panik, aber ich würde es kontrollieren lassen.