Hat jemand schon mal den Himbeerblättertee probiert?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von tanja-pf. 16.02.11 - 22:36 Uhr

Ja die Frage steht ja oben schon...
und zwar habe ich einen langen Zyklus und wollte mal wissen ob es wirklich klappt den zyklus damit etwas zu regulieren also ich erwarte keine Wunder aber son bissl kürzer machen den zyklus???
VLG

Beitrag von squirrelmel 16.02.11 - 23:19 Uhr

Huhu,
habe das schon getestet und bin auch immer noch am Teetrinken (allerdings mittlerweise den Zyklustee). Insgesamt habe ich schon eine Verkürzung festgestellt, auch wenn ich mit meiner Kurve immernoch nicht zufrieden bin. Jedoch würde ich einen verlängerten Zyklus immer beim Arzt abklären. Bei mir sind z. B. auch die Hormone mit Schuld.

LG