gestern bei U4 gewesen - Scheide zugewachsen

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von zauberli 16.02.11 - 22:41 Uhr

Huhu Mamis :-)

Gestern waren wir bei der U4.
Charlotte ist heute genau 15 Wochen alt :-D

Here are the results ;-)

60cm
5500g
39,5cm
Ergebnis: Topfit!!

Bis auf untenrum... Ihre Scheide ist zugewachsen. 50% aller Mädchen haben das wohl. Muss jetzt Hormoncreme 2 x tgl. schmieren, bis die Mumu wieder auf ist. Kann wohl ein paar Wochen dauern.

Hat jemand auch Erfahrungen mit sowas gemacht?? Bisher überall wo ich höre, ist das nicht passiert. Mir ist das auch nicht aufgefallen, weil alle Hebammen gesagt haben, man soll da nicht dran rumfummeln. Und soooo genau hab ich ihr nie zwischen die Beine geschaut ...

#klee

Beitrag von trieneh 16.02.11 - 22:43 Uhr

also mein sohn hatte eine festgewachsene vorhaut....hab da auch ne salbe bekommen,die ich tägl.drauf machen musste...weiß aber garnicht mehr wie lange...heute ist er fast 6 und unten rum ist alles gut ;-)

Beitrag von trieneh 16.02.11 - 22:46 Uhr

hab bei meiner tochter aber immer mit nem lappen dazwischen langgewischt...sie hat nämlich das talent,sich ihre häufchen da rein zu schmieren...kann es deshalb nicht wirklich verstehen,dass man sagt,man soll da nicht drangehen...kenne diesen rat nämlich auch....aber man muss da doch mal sauber machen???

Beitrag von zauberli 16.02.11 - 22:59 Uhr

Klar, mach ich da auch sauber. Aber ich hänge da nicht mit dem Gesicht vor und schau mir ihre "Löcher" an... Bei meiner Kleinen hängts eher um die Klitoris rum und da ist mein Augenmerk vermehrt drauf.

Beitrag von trieneh 16.02.11 - 23:12 Uhr

mein text sollte dich nicht angreifen oder dich infrage stellen...versteh mich bitte nicht falsch....hatte jetzt eher dran gedacht,dass ich was falsch gemacht hab,indem ich da rumwische...also,ruhig blut ;-)

Beitrag von zauberli 16.02.11 - 23:20 Uhr

Hey ;-)

Mein Blut ist ruhig, nur weil ich net überall Smileys mache :-D

Aber ich häng da trotzdem net mit dem Gesicht vor... obwohl, jetzt schau ich mir das schon genauer an.

Hab mich in keinster Weise angegriffen gefühlt!! Ehrlich!

Beitrag von trieneh 16.02.11 - 23:30 Uhr

na dann ist gut...klang irgendwie ein bisschen gereizt..aber so versteht man sich falsch,für nix und wieder nix...

Beitrag von zauberli 16.02.11 - 23:35 Uhr

Ja das stimmt. Ist das selbe bei SMS. Wenn man da net überall Smileys hin macht, dann kann man da böses interpretieren!

So sind Frauen eben.

Männer lesen einfach nur die Fakten in der SMS und denken da nicht weiter drüber nach. Wir Frauen denken da eher an die Betonungsmöglichkeiten und lesen noch zwischen den Zeilen, statt einfach so primitiv wie die Männer zu denken ;-)

Beitrag von papilio87 16.02.11 - 22:53 Uhr

meine tochter hatte das vor ca 3 wochen auch hab ne creme bekommen 1 mal täglich drauf gemacht innerhalb von 4 tagen war alles wieder ok.

Beitrag von lilalaus2000 16.02.11 - 22:58 Uhr

Hallo
beimeiner Freundin ihrer Tochter war das auch. Die haben das erst gemerkt als sie 3 jahre alt war!! Also da hat sich dann Urin gesammelt und entzündet irgendwie..... Jedenfalls: Hormoncreme und nach nicht mal einer Woche war alles ok.

Beitrag von lena1309 17.02.11 - 00:30 Uhr

Hallo,

meine Nichte hatte eine verschlossene Scheide, weil sich bei ihr durch die Zinkcreme ein Verschluss gebildet hat.
Vielleicht ist das bei euch auch Ursache?

Wenn sie allerdings wirklich zugewachsen ist, ist das natürlich eine andere Sache.

LG
M.

Beitrag von lilly7686 17.02.11 - 06:58 Uhr

Hallo!

Meine Kleine hatte das auch. Wir haben erst versucht, mit einer Fettcreme zu schmieren. Hat aber nicht geholfen.
Dann haben wir auch diese Hormoncreme bekommen. Nach nicht mal einer Woche (2xtäglich) wars vorbei :-)

Mir wurde gesagt, dass man danach immer schauen muss, dass es nicht wieder passiert. Und im Fall nochmal cremen. Aber bisher ist bei meiner Kleinen nichts wieder gekommen. Das ist jetzt fast ein halbes Jahr her.

Also keine Sorge, das geht total schnell und dann ist es vorbei ;-)

Beitrag von schlange100000 17.02.11 - 07:38 Uhr

Das hat der Doc bei meiner Motte auch bei der U4 festgestellt u. ich muss auch 2 mal täglich schmieren....das war vor 2 Wochen u. seit gestern hab ich gesehen das es weg ist!! :-)

Lg #blume

Beitrag von bella2610 17.02.11 - 08:42 Uhr

Hallöchen,

waren am Dienstag auch zur U4, da war meine Maus exat 16 Wochen alt.

Die Daten:

66 cm groß
7030 gr. schwer
41 cm KU
Quieklebendig und total aufgeweckt :-)

Das mit der Scheide haben wir auch trotz das ich penipel aufgepasst und immer brav sauber gemacht habe. Mir hat man zwar auch gesagt ich soll da nicht dran rumfummeln, aber da sammelt sich doch auch alles und ich wasch mich ja auch einmal am Tag da. Ich weiss nicht ob es bei den kleinen Mäuse schon pilze gibt, aber ich kann mir vorstellen, dass das kein angenehmes unterfangen wird.

Naja wir müssen jetzt auch cremen. Aber was solls, besser frühzeitig und wir können noch was dagegen tun, bevor er sich entzündet.

LG
Bella