erste bewegung=tag der geburt

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von skorpi81 16.02.11 - 23:03 Uhr

guten abend mädels!

ich hab mal gehört, dass der tag an dem sich das baby zum ersten mal bewegt,ist auch der tag der entbindung. also ich hab am 9.1.das baby zum ersten mal gespürt und somit ist der et der 09.07.
ich hoffe, ich hab mich verständlich augedrükt.
was meint ihr, stimmt das?

lg und einen schönen abend noch!#winke

Beitrag von shiningstar 16.02.11 - 23:05 Uhr

Das glaube ich nicht -ich habe mein Kind zum ersten Mal Mitte Dezember gespürt, dann müsste er ja Mitte Juni kommen -der ET ist aber der 02.05 #gruebel

Beitrag von anni.k 16.02.11 - 23:06 Uhr

quatsch mit soße :-D

Beitrag von gingerbun 16.02.11 - 23:08 Uhr

nee glaube ich nicht!

Beitrag von sweetelchen 16.02.11 - 23:16 Uhr

Meine Mutter hat eine Faustregel : Man Spürt das Kind wenn man 4 1/3 Monate erreicht hat. Sie zählt nicht in Wochen sondern vollen Monaten. Auch als ich ihr Erzählt habe wann die letzte Periode war meint sie besser zu wissen wann mein Kind kommt als alle Ärzte.
Leichte Schmierblutungen waren das am 19.05.10 und das erste mal positiv getestet habe ich am 6.07. Alle tests davor waren negativ.
Mein ET ist laut Ärzten am 23.03.

Aber nein sie sagt das ist alles falsch. Sie weiß es eben besser wann ihre Tochter Schwanger wurde #rofl#schein

Beitrag von josi-emil 17.02.11 - 00:52 Uhr

ist ja witzig!!!hab meines ganz deutlich am 02.11 gespürt..und hab am 06.04 termin!!
werd an dich u die gehörte these denken!;-))mal schauen

Beitrag von gobiam 17.02.11 - 07:20 Uhr

Ich kenne nur die Faustregel, dass wenn man Senkwehen hatte es "nur" noch 4 Wochen dauert.... aber da dran scheint sich auch kein Baby zu halten....

Beitrag von manu-ll 17.02.11 - 09:07 Uhr

Also wenn ich das jetzt richtig verstanden habe, dann geht es doch nur um den (in diesem Fall) 9.
Oder?
Nicht genau ein halbes Jahr später, sondern eben um diesen Tag.

Beitrag von skorpi81 17.02.11 - 12:54 Uhr

genau!

Beitrag von taliebu 17.02.11 - 11:49 Uhr

Eine Bekannte von mir schört, dass es bei ihr so war. (Tag der ersten Bewegung + 20 Wochen)
Habe es mir deshalb extra aufgeschrieben damals bei meinem Sohn. Er hätte nach dieser Rechnung in der 38.SSW kommen müssen. Ist er aber nicht, sondern genau pünktlich. Also kann man diese Rechnung nicht auf jeden beziehen. ..

LG