Krankheit in SS entwickelt? wer noch?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von mioua 17.02.11 - 01:40 Uhr

Hallo liebe Mamis, ich habe mal eine Frage.

Ich hatte am Ende meiner SS echt eine Krankheit nach der anderen bis zur SS-Vergiftung.

Jetzt meine Frage: Ich hätte einen HB Abfall auf 5,4 in der SS und es wurde eine Blutgerinnungsstörung festgestellt. Wer hat damit Erfahrung? Meine Tests laufen noch.

Bin um Antwoten dankbar.#danke

Beitrag von melaniekreher 17.02.11 - 07:20 Uhr

Huhu

Bei mir wurde Anfang des jahres eine Lungenembolie festgestellt also hatte ich auch zu der Zeit Gerinnungsstörunge.Muss nun seit Januar Marcumar nehmen um mein Blut zu verdünnen.
Bei mir wurde auch ein Genmutatsons#kratz Test gemacht aber Ergebnisse weiss ich noch keine.

Mein HB liegt allerdings immer zwischen 10 und 12.

Gruss meli

Beitrag von mariju 17.02.11 - 08:35 Uhr

Bei mir ist es wahrscheinlich die Schilddrüse.

In meiner SS habe 16/17kg zugenommen, 6 Tage nach der Geburt waren nur 3kg runter. Drei Wochen später hatte ich mein Startgewicht wieder und weiter 2 Wochen später habe ich plötzlich 60kg gewogen. Das ganze nur mit stillen.
Nach 12 Wochen abgestillt und trotz wieder Cola und Süßkram weiter abgenommen. Jetzt 58kg, früher hätte ich für jedes Gramm fasten müssen.

Jedenfall fühle ich mit nur noch schlapp und das obwohl ich ausreichend Schlaf bekomme. Vergangene Woche war ich doch mal beim Arzt und er hat den Verdacht auf was mit der Schilddrüse geäußert. Ist auch nicht unwahrscheinlich, meine Oma (mütterlicher Seite) hat eine Unterfunktion, meine Mutter eine Überfunktion und fing bei beiden nach der ersten SS an.

In zwei Wochen habe ich Termin bei einem Spezialisten, also daher kann ich noch nicht sagen ob das wirklich was mit der Schilddrüse zu tun hat.

Liebe Grüße