weiterhin daumen hoch für meine zwillis....zurück aus frrankfurt...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von aubergine 17.02.11 - 07:30 Uhr

musste gestern wieder nach frankfurt....die babys wiegen jetzt 890g....(150 in einer woche zugenommen!!!weiter so) der drilling ist nicht mitgewachsen.....auch toll!!!! fruchtwasser hat minimal abgenommen ( von 12 auf 11,5) kein fruchtwasser ablassen im mom....


MO und DIe lungenreife und zweimal pro woche zum arzt.....so kämpfen wir uns dann von woche zu woche...

mein fa war am mo bisschen optimistischer als der arzt in frankfurt....

der arzt in frankfurt meint er denkt wir schaffen mit viel glück 30/31 ssw....

mien fa meint also 30 schaffen wir locker, er dnekt noch weiter....

ich biete 35 ssw ;-)

arzt in frankfurt lachte und sagte nee das glauubt er nicht ----abwarten...

zdf hat angefragt die drehen eine doko über so suspekte sachen wie bei mir ob ich interviewt (?????schreibt man das so) werden will....lieber wären ihnen j mit op und sowas....

es waren auch wieder 3 assistenzärzte dabei um sich das mal anzuschauen....

irgendiwe leb ich grad in einem film ;-)

Beitrag von hasi1977 17.02.11 - 07:44 Uhr

Ui das freut mich für Dich, dass alles so gut läuft. Was genau wollen die denn von Dir? Und was heißt jmit op?

Alles Gute weiterhin!!!

#winke

Beitrag von aubergine 17.02.11 - 07:47 Uhr

***schreibfehler ;-) ***die wollen eigentlich eine doko mit op (lasern an der plazenta)....habe FFTS mit eineiigen zwillingen davon ist einer aber schon seit der 11. ssw tot und noch ein drilling im bauch...gibts wohl nicht oft....

Beitrag von hasi1977 17.02.11 - 07:51 Uhr

An Deine Story mit dem einen totan Zwilling kann ich mich ja erinnern. Was ist FFTS? Sorry für die vielen Fragen #schein

Wenn Du sowas gerne machen würdest mit der Doku warum nicht? Ich persönlich würde sowas nicht wollen.

Beitrag von aubergine 17.02.11 - 08:03 Uhr

weiß auch nicht ob ich das will.soll es mir mal überlegen....


ffts... "Kurz" gesagt... es gibt ein spender und ein empfängerzwilling ( die sind aus laune der natur durch minigefäße und aterien und sowas durch die zwei nabelschnüre udn der plazenta verbunden) der eine schickt immer blur zum anderen . der spender ist dann immer kleiner und unterversorgt und der empfänger ist dick und überversorgt weil er zu viel blut habe....aber mein empfänger zwilling ist ja tot...und nun hängt es davon ab wie lange das herz von meinem spenderzwilling noch durchhält zwei körper zu versorgen....


und der zweieiige drilling der ist alleine und bekommt nichts mit davon.... hoffe du konntest es ein bisschen verstehen

Beitrag von hasi1977 17.02.11 - 08:06 Uhr

Ja doch versteh das schon :-) Ich fands bisher sehr ineteressant wenn Du geposted hast und es war immer unglaublich. Aber die zwei packen das schon. Ich drück jedenfalls beide Daumen #pro

Alles Gute #winke

Beitrag von mamamausi24 17.02.11 - 08:01 Uhr

Huhu,

Nun möchte ich dir auch mal schreiben ,ich lese auch immer deine beiträge und verfolge sie mit da es bei dir so spannend ist. Finde es schön das die zwillis so gut zunehmen weiter so und ich drücke dir so dolle die Daumen das du bis über die 30ssw schaffst bzw deine Zwillis jeder Tag zählt . bekommst du ein kS??? ist sicherlich sehr schlimm für euch zu wissen das da noch ein drilling ist der es nicht geschafft hat ,aber die hauptsache ist das die Zwillis gesund und nicht all zu früh zur Welt kommen.

Meine Daumen sind gedrückt.;-)

lg Dani

Beitrag von aubergine 17.02.11 - 08:20 Uhr

hi danke für deine antwort...

also schlimm und komisch wars am anfang schon....haben uns aber "gedanklich" von unserer johanna verabschiedet und dann war das thema auch soweit erledigt...können uns ja nochmal verabschieden wenn sie in regenbogenland geht....

irgendwie bin cih auch dankbar dass sie überhaupt da war denn wir haben uns dann spontan für sachen entschieden die wir mit "nur" zwillis oder einem kind nicht entschieden hätten von denen wir jetzt profitieren...

dass das jetzt so ne kurieose geschichte ist hätte niemand geahnt nachdem ich spontan mit drillingen ss war dacht man na das reicht ja auch für "komische " sachen die passieren können...

denke dass ich vor der 35 ssw (mein ziel ;-) )auf jeden fall einen ks bekommen aber lieber ist es mir dass sie so lange wie möglcih ncoh drin bleiben. egal wie !!!!

danke und lg

Beitrag von melanie1105 17.02.11 - 08:02 Uhr

Guten Morgen,

super das die Untersuchung gut gelaufen ist. Ich würde das mit dem ZDF machen. Wenn ein Filmteam dabei ist werden sich die Ärzte sicherlich noch mehr Mühe geben und es wird alles super laufen. Ein bischen Druck von außen kann sicherlich nur hilfreich sein um das Beste für die Kids zu machen.
Ich drück weiter die Daumen


Melanie