Akkurasenmäher - ja oder nein?

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei "Finanzen & Beruf" aufgehoben". Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service "Die besten Haushaltstipps".

Beitrag von mirja 17.02.11 - 07:36 Uhr

Hallo ihr Lieben,

ich brauch mal wieder Rat. Es geht diesmal um die Entscheidung, den richtigen Rasenmäher zu kaufen. Ich tendiere im Moment zu einem Akku Rasenmäher, z.B. dem Bosch Rotak 34 Li oder dem Gardena Powermax. Einen Benzinrasenmäher, welcher leider den Geist aufgegeben hat, besitzen wir schon. Der Akkumäher wäre halt leiser und das wäre toll.
Mir wäre wichtig, dass der Rasenmäher einen Hinterradantrieb hat, da wir einen Garten in Hanglage besitzen. Ob die zwei das tun konnte ich noch nicht rausfinden....
Ein Elektrorasenmäher mit Kabel kommt absolut nicht in Frage, ich hasse Kabel!

Ich würde eines der oben genannten Modelle sofort kaufen, bin mir aber nicht sicher, wie effektiv diese arbeiten, bzw. wie lange der Akku hält. Wenn ich ständig nachladen muss oder den Akku nach einer Saison entsorgen kann, bringt es das nicht. Akkus nachkaufen ist ja auch sehr teuer ( hab erst einen für die Bosch Bohrmaschine gebraucht...:-( )

Helft mir mal, bitte! Wer hat schon Erfahrung mit so einem Rasenmäher, bzw. wer kann mir evtl. von einem hier noch nicht aufgeführten Modell berichten?

Vielen lieben Dank, Mirja.

Beitrag von sanny1080 17.02.11 - 09:45 Uhr

Hallo Mirja,

mein Papa hat letztes Jahr zum Geburtstag diesen Bosch Rasenmäher bekommen. Er ist begeistert, er hatte noch nichts auszusetzen (und das ist selten). Man kann sogar die Kanten ganz gut mitmähen. Der Akku reicht bei ihm ganz genau für den Rasen, den er mähen muss und das sind so ca. 100 cm². Das mit dem Antrieb kann ich dir leider nicht sagen.

Beitrag von heinzz 20.10.16 - 14:39 Uhr

Hallo,
einen Akkurasenmäher zu kaufen, ist eine gute Idee. Wir hatten früher einen Benzinrasenmäher. Dieses Ding war erstens sehr schwer und zweitens unglaublich laut. Die ganze Nachbarschaft wusste Bescheid, wenn bei uns der Rasen gemäht wird. :)
Einen Akkurasenmäher haben wir seit fast zwei Jahren, wir haben uns auch einen von Bosch geholt und zwar dieses Modell http://www.akkurasenmaehertest.net/bosch-garten-rotak-43-li-akku-rasenmaher/ .
Der Rasenmäher ist unglaublich leicht zu bedienen, leise und schafft mit dem Akku schon ein ganz schönes Stück Rasenfläche :)
Ich kann den Akkurasenmäher auch nur weiterempfehlen.
Liebe Grüße