nuvaring

Archiv des urbia-Forums Verhütung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Verhütung

Pille, Kondom oder doch Spirale? Im Laufe der Jahre probieren die meisten Frauen verschiedene Methoden der Verhütung aus. Da tauchen eine Menge Fragen auf, für die hier der Raum ist. Übrigens: Medikamente und Verhütungsmittel dürfen bei uns nicht weitergegeben werden.

Beitrag von susischaefchen 17.02.11 - 08:12 Uhr

Hallo


ich habe jetzt im ersten Zyklus besagten Ring verwendet, morgen endet die Pause ... eigentlich hätte in dieser Zeit meine Periode einsetzten sollen ... hat sie aber nicht, außer verstärktem Ausfluss der gaaanz leicht verfärbt war NIX .... Was soll ich machen ... Ring morgen wieder einsetzten ... zum FA???


Wäre für Tips super dankbar ...

Liebe Grüsse
Sabine

Beitrag von poo-tee-weet 17.02.11 - 16:05 Uhr

wenn du den ring weiter nehmen willst solltest du ihn rechtzeitig wieder einsetzen.
das kann ganz einfach an der hormonumstellung liegen. wenn du ein ungutes gefühl hast kannst du ja zum fa gehen. ich würde wohl (einfach um mich selbst zu beruhigen) eine ss per test noch ausschließen (kein verhütungsmittel ist 100% sicher) und dann einfach mal die nächste pause abwarten (wenn du keine schmerzen oder probleme hast)
oder ruf einfach kurz bei deinem fa an, die können dir bestimmt auch am telefon bestätigen, dass so etwas durch die hormone vorkommt.
LG

Beitrag von ludarmaus 17.02.11 - 19:48 Uhr

Hi
Hab genau das gleiche Problem...
Hab auch den ersten zyklus mit dem Ring...
Hab ihn heute wieder einstzen müssen, hab es auch getan, werde trotzdem morgen nen sstest machen...
Kann aber eigentlich ne ss so gut wie ausschließen, hatte einmal Sex und das als ich den Ring drei Tage drin hatte und noch meine Tage...

Lg und viel Glück

Beitrag von ludarmaus 18.02.11 - 20:20 Uhr

SS test war negativ....;-)

Also ring rein und sehen was in drei Wochen ist...

LG