Noch eine Frage, wegen Temp ... Für Antworten währ ich sehr Dankbar.

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von zotti28 17.02.11 - 08:40 Uhr

Ihr lieben,

ich hab jetzt ja inzwischen gelesen, das es am besten is im Mund zu messen und man soll vor dem aufstehen zur gleichen Zeit messen. Nun hab ich noch weiter gelesen, mit möglichst viel schlaf vorher.

Manchmal bin ich aber schon vorm Wecker klingeln wach und muss auch aufstehen wegen meinem Murkel ( morgen 13 Monate ). Leg mich dann auch nochmal hin.

Geht das dann trotzdem mit der Temp messerei ? Oder bringt das dann nix ?

Weil ich ja dann schon meist mindestens ein bis zweimal ausm Bett gekrabbelt war .. bevor überhaubt der Wecker klingelt #kratz

Liebe Grüße und Danke für Eure Tipps, Meinungen und so weiter #blume

Beitrag von heliozoa 17.02.11 - 08:45 Uhr

Hi,

also im Mund bekommt man nicht so gute Ergebnisse....wo hast Du das gelesen?? Da man öfters mit offenem Mund schläft, sind die Ergebnisse bei oraler Messung nicht so gut. Am besten vaginal messen. Das Problem mit dem Aufstehen hab ich auch (mein Stinker ist fast 3 Jahre, weckt mich aber auch noch des öfteren). Ich mache es dann einfach so,....wenn ich irgendwann in der Nähe meiner normalen Weckzeit +/- 1 Stunde aufwache, dann messe ich trotzdem und verwende diesen Wert auch. Das hat manchmal ein paar kleine Zacken in meiner Kurve zur Folge, konnte aber bisher trotzdem den ES jedesmal gut erkennen. Wenn mal ein Wert völlig aus dem Rahmen fällt und zB mehr als 0,2 Grad von den Nachbarwerten links und rechts abweicht, nehme ich den Wert im Nachhinein raus.

Lg Eva

Beitrag von wartemama 17.02.11 - 08:47 Uhr

Zunächst rate ich ja immer davon ab, im Mund zu messen. Das ist zu störanfällig; bei mir z.B. geht das gar nicht; meine ZB hätten ausgesehen wie eine Berg- und Tallandschaft. Ich finde vaginales oder rektales Messen am genauesten.

Ich würde an Deiner Stelle messen, bevor Du das erste Mal aufstehst und dann ggf. einen Notiz mit ins ZB nehmen.

LG wartemama #klee