AWSM-Frühstücksbrunch....

Archiv des urbia-Forums Stammtisch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stammtisch

Wie in einem richtigen Stammtisch wird in diesem Forum geplaudert, diskutiert, geflirtet und gelacht. Alle urbia-Mitglieder vom Frischling bis zum Urbiasaurus sind herzlich willkommen. Getränke und kleine Speisen sind natürlich frei :-).

Beitrag von silberlocke 17.02.11 - 08:42 Uhr

Guten Morgen Mädels,

Greift beim Frühstücksbufette schön zu und zum Mittag tauschen wir dann gegen deftiges, warmes Essen... Kaffee ist durchgelaufen und Tee, Kakao und Milch stehen auch bereit, ah, Orangensaft noch....

so, ich lass heute den Tag langsam angehen - nach DER Nacht hab ich sooooooo müde Augen und bin total platt. Unser Hasenkind hat gestern abend 40,2° Fieber und das stiet trotz Paracetamolzäpfchen dann sogar noch bis 23Uhr auf 40,6° an. Also hab ich das Kind eingepackt - hab vorher noch einen Dolorminsaft gegeben, weil da ja ein anderer Wirkstoff drin ist - und bin ins KH gedüst. Diagnose Erkältung mit Fieber, bei dem aber (bei allen anderen auch, die das "Glück" haben, den Virus eigefangen zu haben )Paracetamol nur abgeschwächt wirkt und er war dann im KH nach 30min schon bei 38,5°.

Also wieder nach Hause, Kind eingekuschelt, Mama ins Bett gefallen und schlecht geschlafen, weil man ja doch immer hört, was Sache ist und mal zwischendurch die Hand in den Nacken des Kindes gelegt. Jetzt hockt er quitschvergnügt in seinem Bett, Turtle liegt im anderen - er hat heute früh starke Kopfschmerzen gehabt und ich denke, bis heute abend / nachmittags hat auch ihn das Fieber...

Dabei wollte mein Mann ihn auf die Taktika Messe in Hamburg übers WE mitnehmen. Ich hoffe, daß er bis morgen wieder soweit fit ist, sonst entgeht ihm echt ein tolles WE allein mit Papa, was wir ihm soooooo gönnen würden. Naja, abwarten und Tee trinken...

Die Große ist in der Schule, mal sehen, wann sie flach liegt.
Die Tageskids kommen heute auch nicht, weil die Mama auch Fieber hat und ihre Mama nun heute zum Abnehmen der Kinder vorbei kommt.

Ansonsten ist es widerlich trübe und diesig heute bei uns und ich bin froh, nicht aus dem Haus zu müssen, weil ich gestern alles soweit erledigt habe.

jetzt schlürf ich so im Tran meine GROßE Tasse Kaffee und dann werde ich mal meine Küche wieder aufräumen und sauber wischeln und dann spiele ich mit der Bügelwäsche...

LG Nita

Beitrag von swety.k 17.02.11 - 08:50 Uhr

Hallo Nita, hallo Mädels,

ach Menno, armes Hasenkind, arme Nita! Gute Besserung an alle Deine Kranken und Dir drück ich die Daumen, daß Du heute wirklich ein bißchen zum Ausruhen kommst.

Ach Mädels, irgendwie läuft's grad nicht so ganz rund bei mir. Fühle mich mit allem irgendwie mächtig überfordert. Gestern hab ich so richtig richtig begriffen, daß meine Probleme mit dem Treppensteigen nie wieder besser werden. Mit einem sehr endgültigen "nie wieder". Das war schon ein ordentlicher Schlag ins Kontor. Meine Frau Doktor hat ja schon im November gesagt, daß das nix mehr wird. Da hab ich auch brav ja ja gesagt und verstehend genickt. Aber so richtig verstanden hab ich's jetzt erst.

Morgen kommt meine Schwiegermutter, bleibt übers Wochenende, schläft aufm Sofa. Montag kommt Armins "Singe-Kumpel", bleibt bis Donnerstag, schläft aufm Sofa. Alles nette Menschen, die ich gern um mich habe, aber der Streß springt mich jetzt schon an.

Mein Süßer ist mit dieser Musical-Sache sowas von beschäftigt, daß er kaum noch Zeit hat. Und jobmäßig ist er auch sehr eingespannt.

Und zu allem Überfluß bin ich stark erkältet, was auch meine sonstige Symptomatik verstärkt. Gestern abend hatte ich pausenlos Muskelschmerzen in den Oberschenkeln. Und vom Spritzen bin ich auch angenervt. Und überhaupt!

Und wenn das alles noch nicht reicht, ist bei uns im Büro derzeit so gar nix los. Darf aber keiner merken.

Wenigstens geht's den Mädels gut. Jules neue Lieblingssätze sind "Ich auch" und "Ich mach das".

Liebe Grüße und einen sonnigen Tag

Swetlana

Beitrag von silberlocke 17.02.11 - 09:24 Uhr

Hi Swety
ach Du Süße - komm her an meine breiten Schultern - die Haare sind weg und stören beim Umarmen auch nicht mehr!
Lass Dich mal feste Knuddeln. Ja, solche AHA-Erlebnisse - hey, das bleibt jetzt so und wird nicht mehr besser! die sind schon niederdrückend, wenn man einfach nunmal keine Chance hat was dran zu ändern.
Und wenn dann gesickert ist - keine Chance - dann ist man erstmal richtig von der Rolle, ABER dann findet man sich damit ab. Und dann geht es einem seelisch auch wieder besser. Denn wozu sich grämen über Dinge, die man nicht ändern kann? Macht einem das Leben nur unnötig schwer, also Kopf hoch und weiter gehts!

Verstehst Du Dich gut mit Deiner Schwimu???
Dann sieh es nicht als Streß, sonder lass Dich betütteln!!!! Sei Dir nicht zu schade um um Unterstützung zu bitten was kochen, staubsaugen oder die Kleine betütteln angeht und leg Dich zwischen durch mal lang, wenn Oma und die Kleene spazieren gehen. Und Deine Große kann doch auch ein wenig mit anpacken - alt genug ist sie doch! zeig ihr wie man Wäsche aufhängt, lass sie mit einem Kinderkochbuch mal eine 3-Gänge-Mahlzeit machen am WE - das macht ihr sicher Spaß - und schick die Große einfach mal für eine Weile mit der Kleinen nach draußen, wenn Du eine Pause brauchst.

Und Dein Mann und sein Kumpel - ich glaube, die sind doch zufrieden, wenn ein Platz zum Schlafen da ist, der Kumpel und die Unterhaltung stimmt und was zu Essen auf dem Tisch steht, wenn der kleine Hunger kommt. Mehr wollen die Mannsbilder doch gar nicht, wenn ich von meinem Mann ausgehe. Wenn da eine Staubmaus im Eck liegt oder der Fernseher nicht abgestaubt ist oder im Kinderzimmer Spielzeug herumfährt - das interressiert eigentlich nicht und das sehen sie auch nicht, weil ihnen das nicht wichtig ist. Also mach Dir nicht selber den Streß und mach wie Marion und ich 1 nach dem anderen. Zuerst kommen die Kids, dann Du und Dein Mann und dann der Haushalt, wenn Zeit ist. Und wenn Du eine Auszeit brauchst, wenn SchwiMu und Kumpel da sind - dann nimm sie Dir einfach!

Naja, und im Büro kommen auch wieder andere Zeiten, wenn man mehr zu tun hat, als man bewältigen kann....

Drück Dich
Nita

Beitrag von swety.k 17.02.11 - 10:01 Uhr

Liebe Nita,

danke fürs Knuddeln, jetzt ist schon besser. ;-)

Ja, mit meiner Schwiegermutter versteh ich mich gut. Ich hab echt schon überlegt, ob ich sie mit den beiden Mädels mal aufn Spielplatz schicken kann. Mal sehen.

Luzia packt echt prima mit an, auch jetzt schon. Gestern war ich so erledigt, daß ich nach der Arbeit aufm Sofa eingepennt bin. Da hat sie brav Jule abgeholt, obwohl sie eigentlich überhaupt keine Lust hatte.

Und was das Büro angeht, hab ich die "stressigen" Zeiten echt fast lieber. Bei uns ist nie soviel Arbeit, daß mans nicht bewältigen kann. Zwar muß die Arbeit manchmal etwas warten, aber das ist nicht schlimm.

Ich glaube, wenn die Musical-Sache endlich erledigt ist (morgen ist Premiere, dann Aufführungen Samstag und Sonntag, dann nochmal drei im März, drei im April und eine im Mai), dann muß Armin sich mal ein bißchen ins Zeug legen und mich groß ausführen. Aber wird er schon machen.

Und was die Auszeit für mich angeht: Irgendwann werd ich zur Kur fahren. Bis dahin halte ich mich mit kleinen Auszeiten über Wasser.

Wie geht's denn Dana? Ich hab mich grad dran erinnert, wie sie im Froschkönig auf dem Tisch geschlafen hat. #verliebt

Liebe Grüße von Swetlana

Beitrag von silberlocke 17.02.11 - 10:18 Uhr

die Lütte robbt in Lichtgeschwindigkeit durch die Wohnung, hat momentan ein wenig Schnuppfen und ganz leicht Husten und ist sonst quietschvergnügt.
Sagt/ ruft inzwischen Mama (aus dem Bett, Laufstall wenn sie mich nicht sieht) und meint es auch so und versucht so allerlei nachzuahmen, was vorgeplappert wird. Hochziehen im Laufstall oder sonst wos grade passt versucht sie auch, spielt total friedlich und freut sich ihres Lebens. Ganz liebe Mausi! Am Tisch isst sie jetzt immer mehr mit, schläft nächtens eigentlich inzwischen durch bis auf 1-2x "Schnuller-her-ich-hab-ihn-verloren".
Traumkind!

Toll, daß Deine Große sooooo toll mit hilft! Und natürlich kannst Du das machen, die Schwiemu losschicken mit der Kleinsten! Da freut sich Kind und Oma wie Schneekönig, daß sie "allein" unter sich sein können und Du hast Ruhe. Nimm das ruhig an oder biete es der Oma an! Außerdem denke ich daß die Schwimu sicher mit im Haushalt anpackt und sich nicht bedienen läßt. Zumindest ist das bei uns immer so, daß wir immer gemeinsam was tun oder eben aushelfen, bei Feiern, Krankheit, Übernachtungsbesuch,.... da wird der Hausfrau eigentlich NIEMALS allein die Arbeit überlassen, sondern man packt gemeinsam mit an.

Kur - ja da möchte ich auch hingehen, aber vor dem Papierkram schrecke ich noch ein wenig zurück...

LG Nita

Beitrag von andrea-sp. 17.02.11 - 09:00 Uhr

Guten Morgen Nita,
guten Morgen Mädels,


her mit dem Kaffee. Ich brauch ihn heute auch #putz weise #gaehn

Armer kleiner Hase. Wünsch ihm gute Besserung. Und dir, dass sich der Rest der Meute den Virus nicht auch noch einfängt.
So ein Papa Wochenende wär ja blöd zu verpassen.

Mein Krankenlager hat sich zum Glück etwas erholt und kurvt hier schon wieder ganz schön munter durch die Gegend #freu Jetzt muss nur noch der Pops wieder einigermassen in Ordnung kommen, dann kann der Zwerg am Montag wieder in seine KiTa #freu

Dann wollen wir mal noch ein paar gute Gedanken zu Grit schicken. Sie hat doch heute ihre OP. Oder?


Wünsch euch allen einen schönen Tag.

LG
Andrea mit gerade rückwärtskrabbelndem Christoph #verliebt

Beitrag von silberlocke 17.02.11 - 09:43 Uhr

Hi Andrea

naja, das nervt schon wieder rum das Hasenkind.... trotz 39° heute früh schon! ist er soweit fit und ärgert seinen Bruder, spielt und isst, trinkt... ok erstmal.
Jetzt hat er nochmal Fiebersaft bekommen und heute abend bekommt er den dann zum Schlafen gehen wieder (darf ja nur alle 8H gegeben werden) und zwischendurch muss Paracetamol und Wadenwickel genügen...

Der Große hat auch kein Kopfweh mehr, aber ich denke die Tempi steigt langsam - normal hat er so 36,9/37,3° - jetzt liegt er auch bei 37,5°, hat eiskalte Hände, unnatürlich rote Lippen, blass.... es kommt...

So, noch schnell Ibuprofen für Dana besorgen, falls sie am WE dann Fieber bekommt, Para wirkt ja nicht richtig....

LG nita

Beitrag von dur 17.02.11 - 09:33 Uhr

Hallo Nita, hallo Mädels


Danke einen #tasse nehm ich gern. Ich brauch das heut. Irgendwie werde ich heut nicht richtig wach...

Mensch der arme kleine Spatz. Da drücken wir die Daumen das er wieder richtig fit wird und es ihm bald besser geht *Daumen drück*

Hier ist es heute so richtig trüb. Die Sonne mag nicht raus kommen. Ich wäre am liebsten heute morgen im Bett geblieben. Naja aber auch diesen Tag bekomme ich rum.
Jetzt darf ich nächste Woche mit meiner Süssen zum Kinderarzt. Die im Kindergarten brauchen eine Bescheinigung das meine Süsse auch fit ist dazu und keine Einschränkungen da sind. Mal sehen wie sie das findet. sie geht schon nicht gern zum Kinderkardiologen aber das muss eben sein. Aber für das das sie da nicht gerne hingeht macht sie immer gut mit. Bin schon stolz auf die Süsse#verliebt

Mal sehen was heute noch anliegt. Nach Feierabend noch schnell ein paar Kleinigkeiten einkaufen und dann heim. Muss ja schliesslich wissen, was es daheim neues gibt und was die Kleine wieder angestellt hat...

Euch allen noch einen schönen Tag

Lg, Frossi

Beitrag von silberlocke 17.02.11 - 10:04 Uhr

hi Frossi
Äh, braucht ihr ne extra Bescheinigung? Also mein KiA nimmt da einfach die U7a-Bescheinigung und trägt das auf das KiTa Formular um. Butzt isch dr Fisch. Da musste ich mit keinem Kind nochmal antanzen, ob es KiTa tauglich ist....

Na, das ist super - wenn Kinder etwas tun, was sie nicht wollen und dann auch noch gut mitmachen! Da wirst Du nie Probs mit Hausaufgaben oder auf Arbeiten lernen mit ihr haben, wenn sie in die Schule geht. NEID!

Na, so seh ich das auch - der Tag geht rum und irgendwann scheint die Sonne draußen wieder und alle sind wieder gesund.
Und die Drei tun sich mit ihrer Krankheit nicht wirklich schwer, sie sind halt zu Hause und spielen - total friedlich zu 3ritt, obwohl sie sich sonst ( vor allem meine 2 Jungs ) ganz schnell zoffen. Der Große reglementiert den Kleinen, der Kleine triezt den Großen - dann macht die Testosteronbombe bum.... bisher ist noch recht friedliche Spielatmosphäre, aber wir wollens nicht beschreien. Wenns dann kracht im KiZi, dann schalt ich einfach ein wenig die 4-eckige Hypnosemaschine an, dann ist jeder Streit im Keim erstickt....

GLG Nita

Beitrag von wilma.flintstone 17.02.11 - 09:43 Uhr

Moin Nitalein #liebdrueck

mensch was eine stressige Nacht #gruebel, aber gut, daß Du Deinen Kleinen wieder mitnehmen konntest #schwitz...

Bei mir war gestern wieder Grosskampftag. Unser Dachausbau im Mietshaus steht unter keinem guten Stern. Nachdem die Baugenehmigung Anfang Dezember noch lauter lustige neue Anforderungen gestellt hat hatten wir nun nächste Woche den Termin für das Setzen der Dachgauben. Gestern ruft mich die Bauaufsicht an und akzeptiert den Bauleiter nicht #schock - Baustopp #augen. Jetzt routiere ich die ganze Zeit um einen Ersatz (bis Freitag!) zu finden (gut, daß ich sonst nix zu tun habe *sarkasmusoff*).

Daher kommt mir so ein schönes Frühstück gerade recht #mampf um mich zu stärken und in neue Abenteuer zu stürzen...

LG Wilma

Beitrag von silberlocke 17.02.11 - 10:08 Uhr

HÄÄÄ??? Wieso akzeptieren die den Bauleiter nicht??????? Haben die nix besseres zu tun, als Leute zu schickanieren?
Mensch Wilmalein, also irgendwie - nix läuft glatt!
Haben sie dann wenigstens schon mal akzeptable Bauleiter genannt? Nicht das der nächste auch nicht genehm ist. Ach sind doch alles Korintenkacker... sorry! Aber wenn ich diese Bürokratie sehe - das nervt schon. Richtlinien sind klar nötig und wichtig, aber das ist doch wohl übertrieben...

Dann hoffe ich Du wirst heute noch fündig mit dem Bauleiter - halt uns auf dem Laufenden! Ansonsten setzt Du die Gaube einfach bei uns ....LOL...

LG Nita

Beitrag von wilma.flintstone 17.02.11 - 12:31 Uhr

Ach Nitalein,

das ist eine leidige Geschichte *seufz* und ich muss jetzt einen neuen suchen. Es geht darum, daß man halt die Richtlinien geändert hat und derjenige jetzt eine bestimmte Befähigung (Zettel) haben. #augen

Ich sehe das ja bei einem Hausbau ein, aber bei so einer "kleinen" Sache. Aber man möchte es halt für das eigene "Qualitätsmanagement" haben #aerger. Wird mich wahrscheinlich 2 - 3.000 EUR extra kosten. Wo ist der kotzurbini :-[

LG Wilma

Beitrag von silberlocke 17.02.11 - 13:01 Uhr

boa, als wenn man 2-3000€ so kurz aus dem Ärmel schütteln könnte! Die spinnen echt....
Und schon fündig geworden???

Beitrag von dreamtime 17.02.11 - 11:40 Uhr

Hi Wilma,

na Du bist ja auch wieder in Deinem Element #augen Du weist doch,einfach kann jeder.

LG Reni
#liebdrueck

Beitrag von wilma.flintstone 17.02.11 - 13:47 Uhr

#danke Süße,

kennst mich halt #cool

LG Wilma

Beitrag von colle69 17.02.11 - 10:36 Uhr

Moin Nita,
moin Mädels,

ich nehme mir noch einen Kaffee und düs gleich wieder ab zur Kita. #schwitz
Armer #hasi, das ist echt fies #gruebel, so eine doofes Fieber #schrei.
Ich hoffe, das es nun ausgestanden ist und keiner sich auch noch angesteckt hat. #liebdrueck Vor so einer Situation habe ich echt Angst, Fieber das man nicht unter Kontrolle bekommt #zitter, das kann schnell in einem Fieberkrampf enden #schock. Einer meiner Neffen hat das zweimal gehabt. #gruebel
Elisa lebt sich gut in der Kita ein, sie hat am Montag die Kurve bekommen und aufgehört zu #schrei wenn Mama raus geht und angefangen zu spielen #huepf. Außerdem hat sie nun eine der Kindergärtnerinnen zum Trösten auserkoren. #liebdrueck Allerdings schafft sie es maximal bis um 11 Uhr #gaehn, dann ist die Luft raus, deshalb muß ich gleich wieder los. Es ist trotzdem ein Segen, ich sitze bis zum Hals in Arbeit #pc#schwitz und die knapp 3 Stunden kann ich echt gebrauchen. #hicks#schein
Der Großauftrag hat sich leider erledigt, wir haben die Ausschreibung verloren :-(, allerdings sind anstatt dessen viele kleine Aufträge rein gekommen, die alle gleichzeitig fertig werden müssen. #augen
So, ich muß nun los, ich wünsche Euch einen wunderschönen #sonne Tag. #liebdrueck

#herzlich

Nicole

Beitrag von silberlocke 17.02.11 - 11:16 Uhr

Hi Nicole

ach in Paracetamol ist beoron drin, was nicht gut wirkt, im Fiebersaft Dolormin Ibuprofen - ibu hat dann gewirkt. Und echt, wenn ich Fieber habe, geht es mir nicht so gut wie dem Zwerg! Der ist so eigentlich total fit und geht mir "auf die Nerven". Jetzt parken die zwei Jungs grade auf dem Sofa vor dem TV. Den Vormittag haben sie ja echt schön mit der Kleinen und allein gespielt. Nu ist die Lütte gesättigt ins Bett gestopft worden und in 1H kommt die Große von der Schule.

Oh, schade, daß der Großauftrag nix wurde, aber wenn dann das Kleinvieh (das ja auch Mist macht) statt dessen rein kam - ist doch prima!

Schön daß Elisa den KiGa gut meistert! So werden die Kleinen langsam groß, nicht wahr? Naja, und die meisten 1-Jährigen lassen sich so wie ich das mitbekomme besser eingewöhnen, als ältere Kinder. Gut daß eine Erzieherin einen besonderen Draht zu Deiner Kleinen hat, das ist schon die Halbe Miete.

Dann schaffs gut! Und Elisa wird sicher einen langen Mittagschlaf hinlegen nach dem aufregenden KiTa-Morgen, dann kannst Du da auch noch ein wenig weiter arbeiten.

LG Nita

Beitrag von allyl 17.02.11 - 10:42 Uhr

Moin Nitalein,

oh je, kranke Kiddies, ich hoffe, das ist bald überstanden#liebdrueck. Gute Besserung an die Mäuse, und Dir wünsche ich ein paar ruhige Stündchen (oder Minütchen) zwischendurch, dass Du wenigstens mal die Füße hochlegen kannst.

Bei uns gibts nix neues, hier ist es bitterkalt#zitter, irgendwie will der Winter wohl doch noch bleiben#schmoll. Vor 2 Tagen gab's Schnee und Eisregen, da herrschte mal wieder Chaos pur in Hamburg.

Na ja, mein HSV hat gestern gegen St. Pauli verloren, was für eine Schmach#schmoll. Aber da ich - obwohl seit frühester Kindheit HSV-Fan - nicht zu den Pauli-Hassern gehöre, finde ich es jetzt irgendwie doch nicht soooo schlimm, sondern irgendwie auch ganz lustig;-).

Ich fange an, mich jetzt richtig auf unseren Urlaub zu freuen. Seit die Umbuchungs-Entscheidung getroffen ist und wir von Reederei und Fluggesellschaft schon die Bestätigungen haben, steht der Reise nun nichts mehr im Wege#freu. Jetzt müssen wir nur noch ein nettes Hotel in Barcelona finden, und dann freuen wir uns schon auf den Abend vor der Reise, wenn wir wieder in unser Stammlokal "Els quatre Gats" gehen werden#huepf#huepf#huepf. Na ja, den einzigen "Frosch", den ich meinem Schatz jetzt noch irgendwann schonend beibringen muss, ist, dass wir am Rückreisetag gegen 16.00 Uhr in Hamburg ankommen, und um 19.00 Uhr beginnt das Herbie-Konzert#schein.

Dir und allen AWSM wünsche ich einen schönen Tag#liebdrueck.

LG Ally#klee

Beitrag von numberfive 17.02.11 - 11:08 Uhr



Hallo Ally,

gehst du auch zum Herbert Grönemeyer Konzert wir haben auch Karten von unseren Kindern geschenkt bekommen mit Übernachtung.


#liebdrueckMichaela

Beitrag von allyl 17.02.11 - 11:46 Uhr

Hi Michaela,

ja, wir gehen auch, ich bin seit 27 Jahren (#schock) Stammgast auf seinen Konzerten;-).

Geht Ihr zum ersten Mal?

LG Ally#klee

Beitrag von numberfive 17.02.11 - 13:06 Uhr

Hallo Ally,

ja unsere Kinder haben uns Tickets für Hamburg geschenkt mit Hotel und allem drum und dran.

Grönemeyer war ich noch nie aber wir waren 2006 in Hamburg bei Robbie Williams war toll.

Ansonsten haben wir keine Konzerterfahrung nie Zeit gehabt zuviele Kinder.


#liebdrueckMichaela

Beitrag von silberlocke 17.02.11 - 11:26 Uhr

Hi Allylein
hach, ich freu mich für Euch daß ihr so schön in Urlaub gehen könnt und im Ausland sogar ein Stammlokal - toll! GENIEST ES!!! Ach und das Konzert - das ist dann der KRÖNENDE Abschluss eines super tollen Urlaubs.

meine Jungs und die Große sind eigentlich allesammt SEHR leicht zu pflegende Kranke - schon immer gewesen. Von daher finde ich es nun gar nicht soooo schlimm. Und nachdem sicher ist, daß Ibuprofen wirkt - habe ich kommende Nacht wieder ne ruhige Nacht. Alles halb so wild.

Nur sehr schade, daß Luis wohl nicht nach Hamburg mit kann auf die Taktika - das hätte ihm und meinem Mann soooooooo gut getan. Männer-WE! naja, ist ja nachholbar...

Danke, Dir auch einen schönen Tag!!!

LG Nita

Beitrag von allyl 17.02.11 - 11:48 Uhr

Liebe Nita,

ja, so langsam freuen wir uns auch wirklich#huepf#huepf#huepf.

Mit dem Konzert hast Du Recht, finde ich auch#freu. Weiss nur nicht, ob mein Liebster das genauso sieht#schein.

Ach Schade mit der Taktika, meinste nicht, Du kriegst ihn noch fit bis dahin#kratz? Na, immerhin hast Du liebe kranke Kinder#pro#pro.

LG Ally#klee

Beitrag von silberlocke 17.02.11 - 12:24 Uhr

Na, er wird schon sich mit abfinden können!

Hm, tja, also wenn er tatsächlich mit fiebern anfängt - NEIN. Dann ist das WE von Fieber geprägt und sie möchten ja morgen früh schon fahren...

Naja, wir werden sehen. Wenn er Kopfschmerzen nur hat, weil er zu wenig getrunken hatte und morgen früh auch noch keine Anzeichen für Fieber hat, ich glaube, dann riskieren wir, daß er mitfährt. Fiebersaft im Gepäck... Mal schauen...

ja, so lässt sichs krank sein, mit so ner trotzdem lieben Meute...

LG Nita, die nu die Kids abfüttert...

Beitrag von dreamtime 17.02.11 - 11:42 Uhr

Hallo mein kleines Nordlich,

finde auch, dass das Konzert ein schöner Urlaubsabschluß ist.
Wann fahrt Ihr denn?

LG Reni
#liebdrueck