Hallo alle werdenen mama´s habe malnne frage....

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von shanuja41 17.02.11 - 08:45 Uhr

wüsste nicht wo ich sonst fragen soll.

Ich bin nach meiner fehlgeburt nov 10 wieder schwanger.
Das weiß ich erst seit gestern, sollte sofort zum arzt, man konnte natürlich im us nichts sehen ausser eine gut aufgebaute schleimhaut, mein fa hat mir Utrogest verschrieben zur festigung der SS, hatte nach dem fa dann zuhause etwas blut am papier, hatte keine vaginal-untersuchung kann also keine kontaktblutung gewesen sein, habe dann das utroges vaginal genommen sowie ich das auch soll, 2-3 kapseln pro tag, jetzt ist keine blutung mehr da. so schön so gut , kennt sich jemand mit utrogest aus, und kann es eine fg verhindern, ich meine wenn etwas nicht stimmt helfen doch keine pillen.

Ich habe so eine scheiß angst brauche dringend aufmunterung , im forum frühes ende habe ich zwar eine hilfreiche erklärung über das utrogest bekommen, aber ich würde gerne wissen ob das hier im forum jemand nehmen musste und alles ok ist.

Ich danke schon mal im voraus um antworten.

Liebe grüße mona die so eine angst hat #zitter

Beitrag von haruka80 17.02.11 - 08:49 Uhr

Hallo,
Utrogest verhindert nur eine FG, wenn eine Gelbkörperschwäche v orliegt. Wenn das Baby falsch angelegt oder stark behindert ist, geht es so oder so ab.

L.G.

und alles Gute

Beitrag von tani-89 17.02.11 - 08:50 Uhr

Ich kenn mich zwar nicht mit utro aus aber ich hatte auch Nov 10 eine FG und bin jetzt in der 10 SSW also vertrau auf deinen Krümmel hatte zwar auch angst aber hilft ja alles nichts enspann dich und dan wird es schon

Beitrag von serafinabeja 17.02.11 - 09:15 Uhr

Hallo,

habe diesmal auch nach einer FG Utrogest genommen. Es hilft nur, die Schwangerschaft zu stärken, wenn das Kleine falsch angelegt ist, geht es trotzdem.
Bei mir hat es wunderbar funktioniert. Ich bin jetzt in der 26.ssw und mein Würmchen strampelt fröhlich vor sich hin.

Also nur Mut...#winke

Beitrag von shanuja41 17.02.11 - 09:21 Uhr

Vielen lieben dank das habe ich jetzt gebraucht, dann denke ich jetzt einfach genauso wird es bei mir auch sein, und das gefühl wird schon noch kommen das ich schwanger bin,

vielen lieben dank, jetzt geht es mir schon was besser.

Lg mona

Beitrag von twingo1985 17.02.11 - 09:54 Uhr

Hallo,

zu Utrog kann ich dir auch nichts sagen, aber er muss doch einen vaginalen US gemacht haben oder woher weisst du sonst, das mit der Schleimhaut?! Davon kann es acuh kommen.

LG Nicole