schlecht geworden beim US

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von luna-star 17.02.11 - 09:34 Uhr

Guten Morgen,

hattet Ihr so was schon mal?

Eigentlich sollte gestern "3. großer US" gemacht werden, dann aber lag mir mein Krümel so dumm auf den Organen, dass mir richtig schwarz vor Augen geworden sit und wir abbrechen mussten #heul. Ich hatte mich so gefreut auf das Baby-TV und dann das!

Irgendwie bin ich jetzt total enttäuscht, wobei es dem Krümel gut geht und alles in Ordnung ist und sie mit 1550g wirklich SEHR GUT entwickelt ist ... #heul #heul #heul

Grüße, L-S (29.SSW)

Beitrag von kleiner-gruener-hase 17.02.11 - 09:40 Uhr

Ging mir in beiden SSen so... Mein FA hat immer zugesehen dass er schnell ferting wurde und ich mich auf die Seite drehen konnte...

Es ist die Vena Cava die die Kleinen da abdrücken...;-)

Beitrag von marleni 17.02.11 - 09:41 Uhr

Vielleicht war es auch das Vena-Cava-Syndrom. Das ist nicht schlimm und nicht ungewöhnlich.

Schade wegen Baby-TV, aber wie Du schon schreibst, Hauptsache dem Baby geht's gut und man konnte rausfinden, dass alles zeitgerecht entwickelt ist!

LG
M.

Beitrag von klara4477 17.02.11 - 09:43 Uhr

Dein Krümel wird wohl nicht auf Deinen Organen sondern auf der Vena Cava gelegen haben. Das ist eine grosse Hohlvene entlang der Wirbelsäule. Drückt dort das Kind drauf weil Du auf dem Rücken liegst wird der Blutrückfluss behindert, der Kreislauf bedankt sich.

Schade das Dein Arzt Dir nicht geraten hat Dich ein wenig zur Seite zu drehen, damit sollte es nämlich eigentlich fast sofort besser werden. Vieleicht hätte man ja auch so dann noch schallen können.

Naja, hauptsache Deinem Bauchzwerg geht es gut und Dir wieder besser.

Beitrag von sandrinchen85 17.02.11 - 12:39 Uhr

oh ja....ist dir das beim schlafen auf dem rücken noch nie passiert?
da fing es bei mir an...aber ich weiß nicht mehr genau wann....dann musste ich zum doppler ins kh und die hat auch recht gründlich geschallt(ist ja auch gut :) ),aber da wurde mir richtig heiß und schlecht(brechen musste ich gott sei dank nicht,sie hat dann aufgehört,war eh fertig).
deshalb liegen die meisten frauen beim ctg auch nachher mehr auf der seite als auf dem rücken... ;)
ist nicht ungewöhnlich,aber nicht schön :)
lg

sandra mit stella und gummibärchen 12.ssw