Vorschulkinder+ Schulbesuch

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von twins 17.02.11 - 09:35 Uhr

Hi,
heute haben die Vorschulkinder in unserem Ort wieder Grundschulbesuch.

Ich bin jetzt echt am überlegen wie wir das nächstes Jahr machen. Unsere Kinder haben wir aus unseren Dorfkindergarten rausgenommen und in eine andere Gemeinde (auch eine andere Schule) gesteckt.

Bekommen wir jetzt bei solch einem Termin Bescheid von "unserer" Schule oder muss ich mich selber drum kümmern, das wir bei solch einem Termin dabei sind. Und dann muss ich ja als einzige Mutter dabei sein, da sie ja nicht dem Dorfkindergarten angehören.

Wie macht ihr das so?

Grüße
Lisa

Beitrag von sillysilly 17.02.11 - 09:43 Uhr

Hallo

also bei uns in der Gegend fallen so Kinder meist unter den Tisch.
Da viele in anderen Kindergärten sind als ihr Einzugsgebiet.

Ruf doch an ob nochmals ein Schulbesuch statt findet, dann könnte sich dein Sohn ja daran hängen. Einfach wenn die Kindergartengruppe geht auch da sein.

Oder ob du einfach mal 10 Minuten vorbei schauen kannst, damit sich dein Sohn ein Bild von der Schule machen kann.
Einfach damit er einen Ahnung hat wo er so hin kommt.

Grüße Silly

Beitrag von engelchen28 17.02.11 - 10:09 Uhr

hi lisa!
ich gehe davon aus, dass du dich darum selber kümmern musst. bei uns ist es ähnlich. meine große geht in der nachbargemeinde in den kindergarten (als einzige aus dieser gemeinde). ich habe mit dem örtl. kindergarten vereinbart, dass sophie an den besuchstagen mit dem örtl. kiga gehen darf, das ist keine nettigkeit des kigas, sondern eine veranstaltung der schule, von daher hat meine tochter das recht, mitzugehen.
alternativ hat uns der schulleiter vorgeschlagen, dass sophie bei einer älteren schülerin einen tag mitgehen, sich den unterricht ansehen darf und so einen eindruck der schule bekommt.
lg
julia