Tempi-Absturz - 0 Chance???

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von nicita11 17.02.11 - 09:45 Uhr

:-( Guten Morgen Ihr Lieben,

ich weiß gar nicht mehr, was ich denken soll. Heute Morgen ist meine Temp. um 0,3° auf 36,7° abgesunken #schmoll. Gestern hatte ich starke Beschwerden (siehe Kurve) und heute so gut wie keine Symptome.
Dennoch deutet der Temp.-Abfall eher auf den #drache hin, oder kann ich noch hoffen #schwitz???

Was meint Ihr denn dazu? Mein errechneter NMT liegt am 18.02., lt. Temp. wäre NMT am 19.02.!

ZB: http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/940950/564034

Ganz liebe Grüße

Nicole

Beitrag von miss_bucket 17.02.11 - 09:58 Uhr

Meine ist auch so abgestuerzt die letzten 2 Tage, aber immer noch deutlich ueber der CL, also warte ich, denke aber schon, dass die Mens kommt.
Hab allerdings keine Vergleichswerte - aber im Netz viele Kurven gesehen, wo die Tempi auch bei SS runter ging und dann wieder stieg.

Noch darfst Du hoffen :-)

LG

Beitrag von palomita 17.02.11 - 10:03 Uhr

mh, ein Absturz so kurz vorm NMT ist leider sehr oft ein Indiz auf eine bald eintrudelnde Mens. Mach dich gedanklich schonmal drauf gefasst, falls es nicht so sein sollte -um so besser! Daumen sind gedrückt.
palomita