Nochmals wegen Ringelröteln

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von schachti2005 17.02.11 - 10:20 Uhr

Hallo!


Ich schrieb ja schon, dass wir vor mehr als 2 Wochen Kontakt zu einem Kind hatten, welches Ringelröteln hatte.
Nun hat meine FÄ letzte Woche Montag Blut abnehmen lassen um zu schauen ob ich Immunität habe oder aber eine frische Infektion.
Ich habe weder eine Infektion, noch habe ich Immunität.

Ich habe am Telefon vergessen zu fragen, wie es mit einer weiteren Kontrolle aussieht. (Man liesst ja überall im Internet, wenn Frau Kontakt hatte, der Bluttest aber nix aussagt, dass dieser 2-4 Wochen später nochmals gemacht werden soll)
Mein Mann war dann selbst nochmal in der Praxis um zu fragen und die Schwester meinte, es müsse nicht nochmal kontrolliert werden.
Was aber, wenn der Bluttest zu zeitig war?

Was kostet der Test wenn ich ihn selbst bezahle?
Ich will es auf alle Fälle nochmal testen lassen, sonst habe ich keine Ruhe.
Und wenn sie sich in der Praxis querstellen, bezahle ich ihn eben selbst.
(Es würde ja nur um den Wert gehen, der eine frische Infektion angibt, sollte diese stattgefunden haben. Der andere Wert zwecks der Immuntität ist ja nun sicher geklärt.)

Ich hoffe mir kann jemand helfen.


Vielen Dank inzwischen


LG Sandy

Beitrag von taumelkaefer 17.02.11 - 10:25 Uhr

huhu also ich hab beim fa 16 euro für den test bezahlt. lg

Beitrag von meandco 17.02.11 - 10:26 Uhr

geh doch einfach zu deinem hausarzt ;-)

ansonsten: soweit ich weiß kostet titer feststellen um die 20 euro ... also durchaus erschwinglich ...

lg
me

Beitrag von schachti2005 17.02.11 - 10:29 Uhr

Danke euch!
Ja 16 bzw. 20 Euro sind schon noch okay.

An meine Hausärztin habe ich auch schon gedacht.
Aber ob HA dass auch wirklich testen?



LG Sandy

Beitrag von meandco 17.02.11 - 10:32 Uhr

klar, warum nicht? du bist schwanger und hattest kontakt ... und fragen kostet nix ;-)

lg
me

Beitrag von schachti2005 17.02.11 - 10:35 Uhr

Stimmt auch. ;-)


LG Sandy

Beitrag von wonny 17.02.11 - 10:53 Uhr

Soweit ich weiß ist die Inkubationszeit 7-18Tage.
Mein Hausarzt macht die Untersuchung nicht, war der Meinung, daß man nur auf Röteln testen kann.
Würde an deiner Stelle auch nochmal testen!
Ich soll den 1.Test selbst bezahlen, aber das ist mir das wert!
Bis Montag hab ich meine Ergebnisse.Hoffe immun zu sein, damit ich Sohnemann wieder in Kiga schicken kann!

Dir wünsche ich alles Gute!!

Liebe Grüße,
Wonny