Name fürs 3.Kind - wie findet ihr...?

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von wuschel2010 17.02.11 - 10:23 Uhr

Hallo zusammen,

mein Großer heißt Jamie Fynn, meine Kleine Hannah Eliah,
für unseren 3.Zwerg gefallen mir:

#herzlich Mia Sophie
und
#klee Jonas Lean.

Wie findet ihr die Namen? Passen sie zusammen?
(die Rufname sind jeweils nur die ersten)

Vielen Dank schonmal für Eure Meinungen #sonne
LG, Tanja

Beitrag von wuschel2010 17.02.11 - 10:27 Uhr

Ach ja...
#klee Jannik Lean steht auch noch im Raum ;-)

Beitrag von tomdin 17.02.11 - 10:35 Uhr

Also mir gefällt Lean total gut, aber als 1. Name.

Mia Sophie find ich auch gut - wäre mir aber zu häufig, wenn ich überlege, dass wir schon 3 Mia´s beim Turnen haben.

LG Dini

Beitrag von kaetzchen79 17.02.11 - 11:10 Uhr

schöen namen, allerdings denk dran, dass fast jedes dritte kind inzwischen jonas oder mia heissen....

Beitrag von simplejenny 17.02.11 - 11:43 Uhr

Ich finde die Namen auch ganz hübsch, allerdings denk ich auch immer wenn ich den Namen höre: Ähhh nicht schon wieder, gibt es nicht noch mehr Namen auf der Welt?!

Liebe Grüße
Jenny

Beitrag von zaubertroll1972 17.02.11 - 11:58 Uhr

Mia finde ich schön aber Marie...ich verstehe gar nicht wie man diesen Namen noch in Erwägung ziehen kann????
Nicht weil er so häßlich ist aber weil einfach fast jedes Mädchen mit 1. oder 2. Namen so heißt.
Fällt einem da nichts anderes mehr ein???
Jonas Lean und Jannik finde ich nicht berauschend.

LG Z.

Beitrag von haseundmaus 17.02.11 - 12:50 Uhr

Wo steht denn da Marie?

Und wenn du diesen Namen nicht magst, musst du ihn ja nicht wählen. Die Namen Lenny und Noah kann auch kein Mensch mehr hören.

Nichts für ungut..

Manja mit Lisa Marie *18.09.2009 #sonne

Beitrag von zaubertroll1972 17.02.11 - 19:27 Uhr

Oh sorry....Marie und Sophie...das ist ja tasächlich alles eine Soße....ich kann`s schon nicht mehr unterscheiden :-) Aber ich sehe , Dein Kind heißt so und Du fühlst Dich angegriffen! Ist okay......vielleicht ärgert man sich wenn man es immer und immer wieder hört. Aber wer hier fragt muß die Meinungen der Leute hier ab können.
Im übrigen habe ich andere nicht nach ihrer Meinung zum Namen meines Sohnes gefragt.
Mich hat es nie interessiert was andere denken.
Allerdings weiß ich von keinem anderen Kind daß es so heißt.
Nichts für ungut.....was Du denkst interessiert mich gar nicht.
Ärgerst Du Dich jetzt weil der Name Deiner Tochter fast ein Sammelbegriff geworden ist? Ich kenne alleine 3 Kinder die Lisa Marie heißen....

Grüße Z.

Beitrag von leboat 18.02.11 - 09:42 Uhr

#rofl

Beitrag von wunsch11 17.02.11 - 13:32 Uhr

ich finde deine namen super, vorallem mia sophie... sonst denk doch mal an may sophie nach (ist norwegisch)... hört sich auch sehr süß an... ist aber auch echt schwer,beim 3. kind! viel glück weiterhin... und wir haben es immer so gemacht: wir hatten ein paar namen in der engeren wahl und wenn wir unser baby auf dem arm hielten, wußten wir es einfach welcher name am besten passt!

Beitrag von kra-li 17.02.11 - 16:01 Uhr

vom klang her gut, aber mia sophie ist voll der häufige name...

jonas hat wohl schon wieder nachgelassen..