Frage wegen Musik

Archiv des urbia-Forums Hochzeit.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Hochzeit

Wer eine Hochzeit vorbereitet, hat viel Spaß, eine Menge Arbeit und noch mehr Fragen. Was kostet eine Hochzeit? Wer hat Deko-Tipps für die Festtafel? Wo gibt es die allerschönsten Brautkleider? Empfehlenswert für eine gute Vorbereitung ist eine durchdachte Checkliste

Beitrag von bergle85 17.02.11 - 10:38 Uhr

Hallo zusammen,

wie habt Ihr das mit der Musik gemacht??

Also unser Ablauf wird so sein:
ca. 13 Uhr kirche,
dann gegen 15 Uhr kaffee und Kuchen
ca. 17 Uhr Brautentfühurng und ab
19 Uhr Abendessen.

So, nun möchten wir zum kaffee und am Abend musikalische unrahmung.
Da wir von einer ländlichen Gegend kommen, und auch ab und an auf feste gehe, wo Volksmusik spielt, werden abend die hier spielen:
http://www.chaostrio.de/

So, und am Nachmittag hätten wir gern eine Band.
Kann vielleicht jemand eine Empfehlen im Raum OBerstaufen (PLZ 87534), Allgäu?

lg moni

Beitrag von hummelbienchen 17.02.11 - 11:18 Uhr

http://www.partymat.de/verzeichnis.php

Beitrag von sunny-1984 17.02.11 - 13:56 Uhr

Hallo,

Nachmittags noch eine Band find ich ein bisschen viel...

Bei uns war der Ablauf auch so

13 Uhr Kirche - gemeinsame Fahrt zur Location
ca 15 Uhr Kaffee und Kuchen
16 Uhr Fototermin (wollten keine Brautentführung und sind ihr somit umgangen)
19 Uhr Abendessen, da haben wir dann eine CD im Hintergrund laufen lassen, wird sich ja eh unterhalten
ab ca 20 Uhr hat dann unsere Band gespielt bis nach 2 Uhr

Bei uns fand Kaffee und Kuchen ausen im Freien statt - hatten 25 Grad uns Sonne pur. Die Gäste haben sich unterhalten, als Überraschung wurden dann Hochzeitszeitungen verkauft... Ich denke das eine Band fehl am Platz ist und die Leute nicht wirklich tanzen würden, sicher eher unterhalten usw...

Lg Sunny