Schönklinik - Kopfgelenksblockade

Archiv des urbia-Forums Leben mit Handicaps.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Leben mit Handicaps

Stolpersteine im Leben sind manchmal überwindbar, manchmal muss man sich mit ihnen arrangieren. Hier ist der Ort, um darüber zu sprechen: Entwicklungsverzögerung beim Kind, ADHS, das Down-Syndrom, Spina Bifida, Leben im Rollstuhl ...

Beitrag von louis2005 17.02.11 - 11:12 Uhr

Hallo,
ist jemand hier, der in der Schönklinik / München eine Kopfgelenksblockade hat behandeln lassen?

Freu mich auf Antworten, Franziska

Beitrag von fibi7 17.02.11 - 12:14 Uhr

hallo franziska,

ich kenne nur die schönklinik in schönau am königssee. war dort vier wochen lang wegen pneumologischer und orthopädischer probleme...

generell hab ich bislang nur gutes über die schönkliniken gehört.

einige patienten wurden auch in münchen(orthopädisch) behandelt und waren sehr zufrieden.

gute besserung
fibi

Beitrag von silsil 18.02.11 - 10:34 Uhr

Hallo,

ich kenne die Schön-Kliniken in Prien (habe dort 2 Jahre gearbeitet), Rosenheim und Vogtareuth.

Mein Mann hat sich vor 6 Wochen in Vogtareuth ein neues Hüftgelenk einsetzen lassen und ist sehr zufrieden. Momentan kommt er gerade von der stationären Reha und fängt jetzt mit IRENA an. München Harlaching wäre auch noch in Frage gekommen, aber dort wollte mein Mann nicht hin.

Eine Freundin von mir hat sich an der HWS wegen einem Bandscheibenvorfall operieren lassen und war auch in Vogtareuth. Hat alles super geklappt und ihr geht wieder richtig gut.

Ich kann über München nichts sagen, aber Vogtareuth kann ich uneingeschränkt empfehlen.

lg
Silvia

Beitrag von haarerauf 22.02.11 - 13:23 Uhr

Harlaching oder Schwabing?

Zur Blockade kann ich nichts sagen, aber die Klinik hat einen sehr guten Ruf.

Haarerauf