Kopfschmerzen/Migräne bei ES+6

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von canelle 17.02.11 - 11:22 Uhr

Hallo,

ich habe oft Kopfschmerzen, bisher habe ich nie so drauf geachtet, wann sie im Zyklus auftreten, es kann aber sein, dass es häufiger in der 2. ZH ist.

Jetzt hab ich heute, ES+6, Kopfschmerzen. Falls ich schwanger wäre, dann müsste es doch anders als sonst sein, oder?

In meiner zweiten SS hatte ich sehr oft Kopfschmerzen, jedoch weiss ich nicht mehr, ob ich sie auch schon verstärkt in der 2. ZH hatte...

Beitrag von vreni03 17.02.11 - 11:25 Uhr

warum sollte etwas anders sein als sonst?

schwanger oder nicht schwanger, man kann immer kopfschmerzen haben, husten, schnupfen, übelkeit, etc. daran kann man "leider" gar nix messen...

alles gute!

Beitrag von filinchen1981 17.02.11 - 11:32 Uhr

hallo..
ich hab auch immer kopfweh, aber ich hab ma grad meine ZB durchgeschaut und mir ist genau das gegenteil aufgefallen...das ich immer in der 1.ZH kopfweh hab..und nie in der 2.ZH....aber hab ich es in beiden ZH..
kann auch alles und nix bedeuten..aber mir war heute auch leicht übel und hab derbes bauchziehen/piecksen...kenn ich gar net....ma abwarten

lg filinchen