Hilfe! Schwanger evtl mit Vierlingen...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sonni2009 17.02.11 - 11:28 Uhr

Hallo zusammen,

ich bin in der 5. SSW. Ich war gerade beim Frauenarzt und er hat vier Fruchthüllen gesehen. Und das auf natürlichem Wege; das hätte er noch nie gehabt und dann würden wir in der Zeitung stehen. Er meinte aber auch, dass sich nicht alle entwickeln müssten. Zwillinge sind jedoch sehr wahrscheinlich. Ich bin gerade etwas durch den Wind. Die Nachricht muss erst mal sacken...
Wisst ihr wie sich das mit dem Mutterschutz und dem Elterngeld bei Mehrlingsgeburten verhält? Hat man längere Fristen und bekommt evtl mehr Elterngeld?
Oh mein Gott! Bin ja mal gespannt wie es weitergeht. Ich muss am 1.3. wieder zum nächsten Ultraschall (Ausnahme wegen der vielen Fruchhüllen)...
#zitter
Lieben Gruß
Sonni

Beitrag von -paula- 17.02.11 - 11:32 Uhr

....juhuu...

bei mir hat beine FÄ erst gedacht es wären 3...aber in der 6ssw waren es 2 schlagende herzen....4 tage später ist es auch noch so...haha....

sag unbedingt noch ma bescheid...würde gerne wissen wie es ausgeht...

Beitrag von sonni2009 17.02.11 - 11:42 Uhr

mach ich. Sobald ich etwas neues weiß, sag ich bescheid...
#schock

Beitrag von chris1179 17.02.11 - 11:32 Uhr

Hallo,

wow, Vierlinge....das ist ja natürlich ein Hammer.

Ich habe schon oft gehört, dass es bei Zwillingen oft sogar noch ein drittes gab, welches sich nicht weiter entwickelt hat und dass viele Babys eigentlich auch einen Zwilling hätten, der aber ganz früh abgestoßen wurde.

Beim Mutterschutz verhält es sich so, dass Du bei Mehrlingsgeburten 6 Wochen vor der Geburt und 12 Wochen (statt 8) nach der Geburt hast.

Bei Mehrlingsgeburten erhöht sich außerdem das Elterngeld um 300 Euro pro Kind.

Lg und alles, alles Gute für Dich
Christina + Krümelchen (27+1)

Beitrag von tani-89 17.02.11 - 11:35 Uhr

fals es 4 bleiben bekommt ihr auch noch Unterstützung wie patenschaft von pampers und milchnahrung und von gläschennahrung für das erste jahr

Beitrag von kaddy76 17.02.11 - 11:33 Uhr

WoW, das würde mich jetzt auch einmal voll aus der Bahn werfen. Wobei...warte erst einmal ab. Und Zwillinge sind doch auch schonmal cool oder?
Thema Muschu:
In Deutschland beginnt der Mutterschutz 6 Wochen vor dem errechneten Geburtstermin und endet 8 Wochen nach der Geburt.
Bei Frühgeburten oder Mehrlingsgeburten verlängert sich der Mutterschutz auf bis zu 12 Wochen nach der Geburt.

Elterngeld bei Geburt von Zwillingen oder Drillingen:
Bei Mehrlingsgeburten erhöht sich das Elterngeld um je 300 Euro für das zweite und jedes weitere Kind. Dieses Geld wird zusätzlich zu den anderen Sozialleistungen gezahlt. So kann das Elterngeld bei Mehrlingsgeburten auch über den Maximalbetrag von 1800 Euro hinaus gehen.

Findest Du alles aber im Internet!!!
Drück Dir die Daumen, dass Deine Wunschkinder mind. zu zweit bleiben!
Kaddy:-D

Beitrag von eisblume84 17.02.11 - 11:33 Uhr

Uiuiui,

da wäre ich ich auch geschockt #schock

Aber nun, jetzt ist es so. Aber erstmal abwarten, ich wünsche dir das alles gut geht und die vier sich prächtig entwickeln.

lg

Beitrag von spark.oats 17.02.11 - 11:33 Uhr

wooooow! das ist ja heftig! #schock

ich drück dir die daumen, dass du das alles gebacken bekommst! ist sicherlich erstmal n rieeesen schock, aber.. das wird schon. :)

sparki mit daja 31.woche

Beitrag von wunschkindnr.2 17.02.11 - 11:34 Uhr

Oh da bin ich mal gespannt wie es weitergeht.

Hast du Ein Bild?

Würde es mir gerne mal anschauen.

Lg Nadja

Beitrag von sonni2009 17.02.11 - 11:38 Uhr

ich habe ein Bild, habe es aber noch nicht eingescannt. Mal schauen; wenn ich im Büro mal ne ruhige Minute erwische, scanne ich es ein und zeig es euch...
Danke für eure Antworten...

Beitrag von juice87 17.02.11 - 11:37 Uhr

heijeijei.puh.ersteinmal herzlichen glückwunsch!das hab ich auch noch nie gehört ich hoffe das alles gut verläuft und hoffe eine berichterstattung ob es alle schaffen :) lg franzi mit finja(fast 3j) und krümmel (15 ssw)

Beitrag von rikarda 17.02.11 - 15:20 Uhr

Alles gute, bin gespannt, wie es weiter geht...was sagt dein Mann????

Beitrag von sonni2009 17.02.11 - 19:46 Uhr

Der hat erst gedacht, ich möchte ihn veräppeln... Hat es mir erst gar nicht geglaubt. Aber jetzt gehts. Wir müssen halt mal abwarten...