An alle bald Mamas und die die schon welche sind :-)

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von alcibie 17.02.11 - 11:49 Uhr

Hallo erstmal und herzlichen Glückwunsch zur SS!!!!!!!

Ich bin zwar noch nicht so weit wie ihr aber vielleicht könnt ihr mir weiterhelfen.
Bin im Moment etwas sehr durcheinander.
Kurz zur Erklärung: Mens 06.01. eine Woche zu bald! Dann Mens pünktlich nach 28 Tagen 04.02. allerdings schwächer als sonst (wenn ich jetzt nachdenk ziemlich viel geschmire und wenig richtiges Blut) Bis dahin passte ja noch alles. Also ging ich jetzt vom ES diesen Freitag aus oder zumindest da rum. Wären dann ja 14 Tage. Am Tag 9 nachmittags Unterleibsschmerzen wie bei ES, Tag 10 früh noch leichte schmerzen Tempi aber schon oben. Ab Tag 11 Brüste schmerzen, Brust brennt.
Jetzt zu euch hattet ihr auch solch komische Erlebnisse und seit dann SS gewesen. Oder vielleicht weiß jemand Rat! Ich weiß ihr könnt alle nicht hellsehen aber es hilft die Erfahrungen anderer zu lesen.

Liebe Grüße und noch ne schöne SS.

Beitrag von erbse2011 17.02.11 - 11:51 Uhr

testen?

Beitrag von alcibie 17.02.11 - 11:52 Uhr

Hab in der vergangen zeit schon so viele Tests rausgeschmissen. Will noch warten und eigentlich dachte ich ja, dass ich am 04.02. meine Mens hatte. Ach manno bin hin und her gerissen. Alles sch.....

Beitrag von kaetzchen79 17.02.11 - 11:55 Uhr

du wirst es aber nur so erfahren....

Beitrag von erbse2011 17.02.11 - 11:56 Uhr

stark oder nich so stark?? ich hatte auch gedacht ich hatte damals meine mens aber das war dann doch nur diese einistungsblutung und hab test gemacht und peng positiv.
man kann ja auch so billigtest kaufen die kosten ein äppel und ein ei.

Beitrag von alcibie 17.02.11 - 11:59 Uhr

naja begann wie gesagt freitag und zog sich bis montag hin. War sorry dunkel und schmierig aber nen tampon also einen am tag hab ich dann schon benutzt. Gleich darauf hatte ich dann ewig viel ZS dass ich dauernd dachte die mens kommt jetzt so richtig stark.

Beitrag von bambi85 17.02.11 - 11:57 Uhr

ich hatte so nen wirrwarr nicht. das einzige was mir aufgefallen ist bevor ich getetestet habe war das ich ziemlich wässrigen ausfluss hatte.
du kannst dir ja so ein billigen test kaufen für knappe 3 euro bei rossmann oder dm. hab ich auch genommen und sogar paar tage vor ausbleiben der mens hat der angeschlafen zwar nur ganz ganz schwach aber positiv.

Beitrag von alcibie 17.02.11 - 11:57 Uhr

Dachte ja auch ich kann hier mal lustige und komische erlebnisse zum thema schwanger werden anhören um auf andere gedanken zu kommen bzw. parallelen zu lesen.

Beitrag von beluckymom 17.02.11 - 12:09 Uhr

bei meiner grossen habe ich nichts gemerkt, auf die jetzige SS habe ich lang gewartet und mich auf jeden pups konzentriert. aber das macht nur kirre im kop und hilft nichts. geh zum arzt oder mach einen test. solang du dir da nicht sicher bist wird dich nichts ablenken können.

Beitrag von alcibie 17.02.11 - 12:11 Uhr

Dankeschön :-)
Ich weiß ich werd noch wahnsinnig. :-[