wie berechnet man die Gewichtszunahme?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von pipers 17.02.11 - 12:13 Uhr

Hallo..

Wie zählt man wieviel man zugenommen hat? Normal ja klar ab dem Startgewicht. Aber was ist wenn man am Beginn der ss abgenommen hat?
Gestern in der Spielgruppe fragte eine Mutter wieviel ich schon zugenommen hab, da sagte ich, ich hab endlich 1 kg wieder drauf :-) (ich hatte am Anfang der ss 6 kg abgenommen und lieg jetzt noch 5 kg unter dem startgewicht)
na, da meinte sie: also hast du noch garnichts zugenommen.

#kratz Ab wann zählt man denn jetzt? versteht ihr wie ich das meine?

Lg

Beitrag von biggi02 17.02.11 - 12:30 Uhr

Huhu,

um ehrlich zu sein, ich habe keine Ahnung.:-p
In diesen Genuß erst mal abzunehmen bin ich in keiner SS gekommen.
Ich habe schon Jahrelang mit Untergewicht zu kämpfen und bin froh ,daß es dann nicht noch weniger wird.

Warscheinlich würde ich ab Deinem normalen Ausgangsgewicht rechnen.

LG, Biggi mit Kids und Ü-#ei 20. SSW +4 Kilo mehr auf den Hüften;-)

Beitrag von taliebu 17.02.11 - 12:35 Uhr

Naja, eine Formel gibt es da ja nicht. :-)
Wenn jm fragt, dann sag das doch einfach so. Soundsoviel zugenommen, aber am Anfang was abgenommen. Sollen die doch selbst rechnen :-)
Außerdem, wenn du 5 kg abgenommen hast und dann viell insgesamt 10 kg zunimmst, sind es ja (vom Startgewicht her) nur 5 kg und du musst nach der SS nicht so viel abnehmen :-)

LG

Beitrag von haruka80 17.02.11 - 12:35 Uhr

ich würde auch ab dem Ausgangsgewicht rechnen, ich hab allerdings in keiner SS abgenommen, muß immer aufpassen, dass ich nicht zuviel zunehme-trotz Übelkeit. Jetzt hättest du also -5 kg.

Beitrag von zuckerpups 17.02.11 - 12:48 Uhr

ab Startgewicht.

Also bei Dir: -5.