FD - total happy, aber irgendwie traurig !? (laaaaang!!!)

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von tina25111977 17.02.11 - 12:42 Uhr

Hallo ihr Lieben #winke,

wir hatten ja am Dienstag unsere FD inklusive Doppler und was soll ich sagen, es war total schön #verliebt und es ist alles so wie es sein soll #ole. Ganze 432 gr und 27 cm pures Babyglück #verliebt #ole #huepf. Etwas schüchtern das Kleine, aber wir konnten alles gut sehen, was wichtig war :-). Nur ein Satz unseres FA hat mich dann doch ein wenig aus der Bahn geworfen: "Ich würd nicht drauf wetten, aber vielleicht sollten Sie die Mädchensachen noch nicht zu weit wegpacken!" - Zack der hat gesessen #rofl.

Mein Gesicht hätte ich zu gerne gesehen, denn ich glaube mir sind sämtliche Gesichtszüge entglitten #rofl #schock :-p und dann liefen auch schon die Tränen #heul. Naja mein Liebster und der FA haben dann etwas hilflos versucht mich zu trösten, aber der Tag war gelaufen #klatsch und daran konnte auch niemand mehr etwas ändern.

Mein Mann freut sich wie Bolle über noch ein Mädchen (glaub der macht das mit Absicht #rofl), aber ich? Ich bin irgendwie einfach traurig :-(. Versteht mich nicht falsch, ich freue mich auch auf das vierte Mädchen, aber ich hab mir halt immer einen Jungen gewünscht und jetzt fühlt es sich an, als wäre mein Traum geplatzt wie eine Seifenblase #heul. Da das definitiv unser letztes Kind ist (KS - Steri), muss ich mich nun irgendwie von dem Gedanken verabschieden, auch mal Jungensachen shoppen zu dürfen und das tut weh #schmoll.

Gut hab ja noch ein wenig Zeit mich mit dem Gedanken anzufreunden, aber gerade fällt es mir einfach nicht leicht, muss weinen und bin einfach ein bißchen traurig #heul!

Naja einen Vorteil hat das ganze ja auch, in der Rosa-Lila-Glitzer-Mädchenwelt kenn ich mich schon bestens aus #rofl #schwitz. Sorry für das ganze und laaaaaange #bla und JA, ich bin dankbar und glücklich, dass mit dem Einling #verliebt alles Bestens ist, aber ich musste das einfach mal los werden #schmoll trotz oder gerade wegen meines schlechten Gewissens dem Einling #verliebt gegenüber, was mich natürlich noch zusätzlich quält #augen.

Alles Gute für Euch und habt einen schönen Tag :-).

LG von einer glücklichen, aber doch leicht geknickten Tina
mit drei zauberhaften Mädels #verliebt und Einling #verliebt (23. SSW)

Beitrag von haruka80 17.02.11 - 12:47 Uhr

Hallo Tina,

ich glaube, viele kennen es hier, dass sie ein Wunschgeschlecht haben. In der 1. SS wars mir egal, dieses Mal hätte ich sosososososooooooo gerne ein Mädchen. Nach dem 2. Kind ist für mich nämlich auch definitiv Schluss.

Wie schön, dass dein Mann sich schonmal freut, meiner hätte gerne nen 2. Jungen, was ich schön finde, so freut sich bei uns auch einer sofort;-)

Schön das die FD sonst bestens war, das ist ja die HAuptsache, wenn beim Baby alles gut ist, ists eh egal, ob mit oder ohne Schniepel, nicht wahr:-D

L.G.

Haruka 13.SSW

Beitrag von mama-lausemaus 17.02.11 - 12:54 Uhr

#rofl ohhhh, ich muss lachen!!!! Aber ich versteh dich soooo gut! Ich habe nun schon 4 Jungs und bin zum 5. Mal schwanger, aber noch ganz am Anfang ( 5.Woche) von daher weiß ich natürlich noch nicht was es wird. Aber wie gesagt, vier Mal habe ich ja auch das gleiche Geschlecht. Fühl dich gedrückt #liebdrueck, verstehe dich voll und ganz

Lg mama-lausemaus

Beitrag von tusari85 17.02.11 - 12:49 Uhr

Das ist ja erstmal toll, das alles in Ordnung ist mit deinem baby. Warum konnte sie denn kein 100 % outing abgeben liegt das baby etwa schlecht ??

PS: Deine töchter sind bildhübsch und totaaaaaaaaaalllllllllll süss #verliebt.

Hätte auch gerne so süsse töchter :) aber meine kinder werden wohl dunkel auf die Welt kommen da ich und mein mann auch eher dunkel sind und auch braune augen haben #rofl.

lg
tusari

Beitrag von gingerbun 17.02.11 - 12:53 Uhr

Tja das Leben ist kein Wunschkonzert. Ich wünsche Dir und dem Ungeborenen dass Du die freuen wirst. Denn für das Kind ist das jetzt schon echt ungünstig wenn Du in einer solchen Stimmung bist.
Alles Gute!
Britta

Beitrag von klara4477 17.02.11 - 13:34 Uhr

#pro

Beitrag von tina25111977 17.02.11 - 14:09 Uhr

Hallo Britta,

naja ich glaube eine Woche selbstmitleidgeprägte Despressionen werden dem kleinen Einling #verliebt schon nicht schaden #rofl. Da haben andere glaube ich mehr Stress in ihrer Schwangerschaft und außerdem gibt es hier noch eine etwas größere Familie zu versorgen, die sich schon auf ihre kleine Schwester freut #verliebt ... Da bleibt nicht soviel Zeit zum nachdenken und traurig sein :-p!

Aber danke für Deine aufbauenden Worte ;-).

#winke Tina

Beitrag von peppermind 17.02.11 - 12:54 Uhr

Hey Tina,

ich kann Dich da schon ein wenig verstehen. Mir gings bei unserem letzten Sohn ähnlich. Hatte mich soooo sehr auf ein Mädchen versteift, aber es sollte doch wieder ein Junge werden.
Diesmal versuche ich diese "Versteifung" auf ein Geschlecht zu vermeiden, erwische mich aber immer wieder dabei wie ich von IHR spreche und denke. Grundsätzlich ists ja egal was es wird, solange alles gut geht und das Kind gesund ist. Aber schön wäre es natürlich schon wenn man mal das andere Geschlecht hätte...

Ach weißt Du, wir müssen es so nehmen wie`s kommt! Und wer weiß wozu das alles gut ist...;-)

Wirst Dich schon noch damit anfreunden!
Und außerdem kann Deine "neue" Tochter viiiieeele Spielsachen erben. Die sind nämlich auch nicht gerade billig...#huepf

GlG Pepper mit #ei (12te SSW)

Beitrag von mamamausi24 17.02.11 - 13:24 Uhr

Huhu,

Ich kann dich auch sehr gut verstehen ,mir geht es genauso nur eben andersrum. Ich habe 4 Jungs bin jetzt mit dem 5 Kind schwanger und hoffe insgeheim auf ein Mädchen ,es wäre so schön mal rosa lila und glitzer zu kaufen oder auch mal mit Puppenusw zu spielen. Aber ich vermute es ist wieder ein Junge weiß auch nicht warum ich denke halt ach warum soll es den diesmal ein Mädchen sein. habe nächste Woche termin und bin mal gespannt ob man was sehen kann. lg Dani

Beitrag von mama-lausemaus 17.02.11 - 12:56 Uhr

Ups, mein Beitrag sollte eigentlich hier runter:


#rofl ohhhh, ich muss lachen!!!! Aber ich versteh dich soooo gut! Ich habe nun schon 4 Jungs und bin zum 5. Mal schwanger, aber noch ganz am Anfang ( 5.Woche) von daher weiß ich natürlich noch nicht was es wird. Aber wie gesagt, vier Mal habe ich ja auch das gleiche Geschlecht. Fühl dich gedrückt #liebdrueck, verstehe dich voll und ganz

Lg mama-lausemaus

Beitrag von mondfluesterin 17.02.11 - 14:11 Uhr

Ich kann Dich auch verstehen - und ich würde tauschen, wenn ich könnte. Bei uns wird es wieder ein Junge und wenn ich ganz ehrlich bin, hätte ich mich über ein Mädchen mehr gefreut. Natürlich sind solche Gefühle blöd, aber was soll Frau machen? Aber 23. SSW - da sollte sich die Ärtzin wohl langsam sicher sein. Ich habe das Beweisfoto gleich mitbekommen - noch eindeutiger ging's einfach nicht...

Beitrag von greeneyes 17.02.11 - 14:32 Uhr

Mir ging es gestern ebenso!
Der FA von FD sagte , hm sieht wegen der zwei weißen Punkte aus wie ein Hoden und es sei ein Bub!
Mein FA wiederum sagte vor 4 Wochen, das es ein Mädel sei, weil er kein Schniepel sah!

War auch geschockt, da ich fest mitm Mädel rechnete und nun muß ich mich wieder auf ein Bub einstellen und die schönen rosa Sachen wieder verstauen.#schmoll

Aber egal was es wird, hauptsache gesund!

LG

Beitrag von jennymaus2005 17.02.11 - 15:16 Uhr

Hey#liebdrueck

kann dich soooooo doll verstehen.... ich habe heute auch schon geweint#heul

Nach 5 Wochen endlich mal wieder einen FA Termin und denn hatte sie ja so garkeine Zeit und als ich meinte da ist doch nichts zwischen den Beinen, schallte sie weg und Krümel drehte sich zur Seite und als Sie wieder an den Beinen ankam, meinte sie das könnte die Nabelschnur sein oder ein Schniepel......:-[ Ich bin traurig weil ich auf ne Prinzessin gehofft habe.... So und bekam noch zusätzlich die Aussage, Sie haben nächste Woche Fd, ich hab für sowas keine Zeit müssen se mit dem Arzt besprechen ob der guckt was es wir:-[
Naja inzwischen ist es mir egal ich will einfach nur das unser Krümel gesund ist, aber ein wenig hoffnung haben wir ja noch, sind gespannt auf die fd nächsten Mittwoch:-)

LG Jenny + Krümel 20+5#verliebt