Mamakind extrem

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von chantal270 17.02.11 - 12:44 Uhr

Hallo,unser sohn ist jetzt 15Monate alt.ein liebes ruhiges Kindchen..haben keinerlei Probleme mit ihm.Aber...er geht weder zu Oma noch zu Papa ...er hängt nur an mir dran.er weint so bitterlich bei anderen das mir alles weh tut..nehme ich ihn auf arm ist sofort ruhe.selbst wenn ich in küche oder bad muss..steht er an türe und weint.er kommt in april in die krippe..wris nicht wie das werden soll.gestern musste ich mit meinen grossen zum arzt..war nur 1 stunde weg und oma war da..und er habe die ganze zeit nur geweint..er sah richtig schrecklich aus..er war so fertig dss er binnen 5 min auf mein arm einschlief..wollte ihn dann ins bett legen..ging aus zimmer..und er fing wieder an,obwohl er keine kraft mehr hatte und total ererschöpft war..ich blieb dann mit im zimmer und selbst nach 1 stunde wo ich leise rausgehen wollte..gings wieder los.bin schon richtig mit latein am ende..es geht auch pausenlos MAMA was er ruft..und will immer hochgenommen werden.ich komm auch zu nix mehr...sagt mir bitte das es nur ein Phase ist...!los ging es vor ca 2 monaten..weil er mit starken fieber darm infekt ins kh 3 tage musste..weil er bald austrocknete..selbst da war ich da..und soblad arzt oder schweter ins sicht waren..klammerte er sich total fest.auch beim einkaufen..sitzt er im einkaufswagen..der papa ist da ich muss fix aus regal was holen..gehe 3 schritte weg..gehts los.mittlerweile mache ich hausarbeit abends weil ich tagsüber zu nix mehr komme.

gruss chantal