39.ssw WAS HALTET IHR DAVON?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von maus809 17.02.11 - 13:08 Uhr

huhu...

was ist eure erfahrung?

letzten montag,war mein gmh nicht tastbar also geburtsunreif...

diese nacht ist mir ein wenig milch aus der brust ausgelaufen und habe heute vermehrten ausfluss(so weiss gelblich)....weiss nicht ob das auch der propf sein kann,keine ahnung...
seit ner guten 45 min zieht es in meinem unterbauch mal mehr mal weniger,wie mens schmerzen und hab das gefühl ich muss ständig auf toilette gross machen...

was haltet ihr davon?

Beitrag von shoern 17.02.11 - 13:12 Uhr

Also Montag ist ja auch schon ne Weile her und in 4 Tagen kann sich so einiges ändern#schock
Ich glaub es geht bald los, aber es ist bei jeder Frau anders deswegen kann man nur vermuten...
Ich würd mal schnell ins KH flitzen#winke

Beitrag von shoern 17.02.11 - 13:16 Uhr

P.s:Als ich während meiner ersten Geburt dachte ich muss groß, hatte ich Presswehen#zitter
Aber ich denke den Unterschied merkt man.

Beitrag von nisivogel2604 17.02.11 - 13:18 Uhr

Fürs KH ist es doch viel zu früh. Bei sowas gerät man dann höchstens in die typische Klinikroutine mit Wehenbeschleunigung und so #schock

Beitrag von shoern 17.02.11 - 13:31 Uhr

Also ich bin der Meinung, wenn sie sich unsicher ist(ich würde das so machen) soll sie mal in KH gehen...sicher ist sicher!!!
Bei schmerzen und Druckgefühl sowieso!

Beitrag von svenja.490 17.02.11 - 13:41 Uhr

...oder einfach mal schnell bei Hebi oder im Kreissaal anrufen. Problem schildern und hören, was sie sagen.... #winke

Beitrag von silberlocke 17.02.11 - 13:23 Uhr

Hi
scheint sich was zu tun und Dein Kleines drückt nach unten ins Becken und somit auch auf den Darm.
Wenn du kannst, dann erleichtere Dich vom Darminhalt, dann drückts nicht mehr so.
Die Milch hat nix mit der anstehenden Geburt zu tun und der Ausfluss kann, muss aber nicht der SP sein. Der kann auch erst mit den Presswehen oder schon tagelang vorher abgegangen sein.

Die Mensschmerzen sagen, ei, da tut sich was am MM und Du kannst theoretisch heute noch Mama werden oder es dauert noch 2 Wochen.

Dh ruh Dich aus, wenn Du kannst - unechte Wehen verschwinden wieder mit der Ruhe, echte werden in der Regel nicht weggehen.
Du kannst auch warm duschen gehen oder warm baden - baden nur, wenn noch wer in der Wohnung ist, nicht daß Dein Kreislauf in der Wanne abschmiert! - wirds mehr an Wehenschmerzen, sind es echte Wehen. Unechte gehen wiederum weg. Wenn Du dannso alle 7-5min kräftig veratmen musst und das Gefühl hast du willst nun Fachleute um Dich haben, dann wirds Zeit ins KH zu fahren.

Bei mir zb waren 18H so latente regelmäßige Wehen, die außer Pusten und nerven nichts brachten (ich war Großeinkauf machen, hab die Kinder an Oma weitergereicht, und hätte sie fast um 19Uhr wieder abgeholt, weil ich dann 6H Pause mit GAR KEINEN WEHEN hatte. Hab sie aber dann doch dort gelassen.
Und dann kam der wehenlose Blasensprung, 1H später die Wehen und dann war das Kind nach 30min da.

Beim 3. ähnlich - aber keinerlei Vorwehen weder am Tag der Geburt noch vorher, nur Blasensprung und Kind nach 2H da.

Beim 2. Kind habe ich 3 Tage lang 2-3x am Tag gut spürbare regelmäßigen Wehen gehabt, die nach punkt 2H wieder wie weggeblasen waren und erst am 3 Tag abends gingen sie nach 2H nicht mehr weg, sondern legten einen Zahn zu - 4H später wars Kind da.

Du siehst - es kann alles sein, aber es muss nicht.

Genies die restliche Zeit mit Bauch, daß du nicht aufstehen musst zum wickeln und mach Dir einen schönen Nachmittag oder Abend mit Deinem Mann in Zweisamkeit!

Alles Gute für die Geburt
Nita

Beitrag von maus809 17.02.11 - 13:46 Uhr

DANKE schonmal für die netten worte...

also schmerzen sind es noch nicht nur so ein ziehen und das nur unregelmässig... na mal abwarten:-)

danke...