Wasserverbrauch 3 Personenhaushalt

Archiv des urbia-Forums

Forum: Energie sparen

Willkommen im Forum Energie sparen. Hier diskutieren wir, wie wir gesünder leben und viel Energie und Geld sparen können. Mit kleinen Schritten können wir unseren CO2-Bilanz um 10% innerhalb eines Jahres reduzieren. Und darum geht es hier: Welche kleinen Schritte machen Sie? Welche Fragen und Ideen haben Sie? Jeden Donnerstag schauen Energiesparberater hier ins Forum, um Ihre Fragen zu beantworten. Jede(r) BeraterIn ist in einer Umweltorganisation engagiert. Wir arbeiten ehrenamtlich und freuen uns auf Anregungen und Fragen. Mehr Infos lesen Sie auf 10:10 Deutschland.

Viele tolle Tipps zum Energiesparen finden Sie in unserem Artikel Umweltschutz im Familienalltag und auf unserer 10:10 Checkliste der urbia-Familie zum Ausdrucken. Hier können Sie lesen, was das urbia-Team zur CO2-Reduktion unternimmt.

Beitrag von tinmi30 17.02.11 - 13:20 Uhr

Hallo
haben diese Woche unsere Abrechnung bekommen für Wasserverbrauch
115 m³#schock
letztes Jahr hatten wir 96 m³ wieviel verbraucht ihr denn so im Jahr?
LG Tina #stern

Beitrag von tweety12_de 17.02.11 - 13:42 Uhr

hallo,

wir verbrauchen ca 45 m³ im jahr.

allerdings: die toiletten und die waschmaschine laufen mit regenwasser/brunnenwasser........

sowie die aussenwasserstellen laufen ebenfalls über regenwasser/brunnenwasser.

gruß alex

Beitrag von tweety12_de 18.02.11 - 07:31 Uhr

auch wir sind zu viert

Beitrag von loonis 17.02.11 - 17:45 Uhr




Wir sind zu Viert u. verbrauchen 140 Kubik

LG Kerstin

Beitrag von hannah1010 17.02.11 - 21:28 Uhr

Hallo!

Wir haben zu 4. einen Verbrauch von ca. 75 Kubik pro Jahr.

lg tina

Beitrag von sonne_1975 18.02.11 - 10:42 Uhr

Was macht ihr denn alles mit dem Wasser???

Wir haben ein 2-Fam-Haus und verbrauchen alle zusammen ca. 120 m³ im Jahr.

Wir sind zu viert und verbrauchen ca. 60-70 m3 und die Schwiegereltern zu zweit den Rest.

Wir haben alles über Kaltwasser laufen: Waschmaschinen, Spülmaschinen, Toilettenspülungen usw.

Noch dazu war ich letztes Jahr ganz zu Hause und meine Schwiegermutter ist auch fast immer zu Hause.

Ihr solltet vielleicht euer Verhalten analysieren.

Ich würde nicht sagen, dass wir grossartig sparen.

LG Alla

Beitrag von tweety12_de 18.02.11 - 10:59 Uhr

hallo,

wie ihr verbraucht zu viert 60 m³ wasser ?? das ist viel zu viel, überdenkt mal euer verhalten. ;-)
wer läßt toiletten oder derlgeichen über warmwasser laufen ??

und was hat das kaltwasser oder warmwasser mit dem verbrauch zu tun ??
#kratz

gruß alex

Ps: jeder so wie ers mag...

Beitrag von sonne_1975 18.02.11 - 11:15 Uhr

Ich habe gemeint, dass die ganzen Sachen über Wasserleitungen laufen und nicht über Regenwasser und ähnliches.

60 m3 zu viert ist ein normaler Verbrauch, nicht besonders sparsam aber auch nicht verschwenderisch. Übrigens ist es in D kontraproduktiv zu wenig Wasser zu verbrauchen, man bekommt Probleme mit dem Leitungen (googele mal danach).
Aber verschwenden muss man das Wasser auch nicht.

Beitrag von tweety12_de 18.02.11 - 11:26 Uhr

wir haben vor der regenwassernutzung deutlich mehr als die 60 m³ verbraucht.

dadruch sehen wir, was für eine riesenmenge durch toilette und wama verbraucht wird....

Beitrag von luckylike 14.03.11 - 21:32 Uhr

hallo

also wir haben auch zu mittlerweile 5 einen verbrauch on rund 110-120 qubik aber wenn ichd as bei dir lese müsste ich ja sonstwas machen.

wir haben alle 1-2 tage die spülmaschine laufen baden ca 3 mal die woche (1 wanne voll)

duschen 2 mal die woche

waschmaschine läuft ca 5-7 mal die woche
trockner im winter

aufs klo gehen wir auch nicht unanständig viel

hmmmm was timmt denn da nicht das wir auch soviel verbrauchen?

vg luckylike

Beitrag von ivik 19.02.11 - 16:43 Uhr

Wässert ihr einen Garten?
Wir sind zu dritt und hatten in den letzten Jahren immer einen Verbrauch um 55 m³. Fast genauso wie unsere Nachbarn (auch zu dritt).
Wir benutzen kein Regenwasser.

lg ivik

Beitrag von seikon 22.02.11 - 13:37 Uhr

Wir sind zu viert. Ich wasche aber für fünf Personen die Wäsche. Brauchen so 65 m³ pro Jahr.