Zurück vom Fa evtl. Probleme mit meiner Lunge??

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von yasmiiin 17.02.11 - 13:48 Uhr

Hey ihr Lieben,

sind eben zurück vom Fa. Es wurde eine normale Untersuchung gemacht.
Zum Glück alles in Ordnung mit unserem Prinzen, also zumindest nichts Auffälliges. Da freut man sich schon mal ganz doll :-)...

Naja dann hab ich halt eben mein Fa auf meinen extremen Atemnot angesprochen, dass es manchmal wirklich nicht mehr auszuhalten ist...

Sie hat dann nachgeschaut und meinte, dass des gar nicht so schlimm sein durfte und der kleine so weit oben gar nicht abdrückt.
Sie war dann total komisch und hat mich heute noch zu meinem Hausarzt überwiesen. Um 16 Uhr hab ich dann Herz -und Lungenuntersuchung.
Bin echt bissl verwirrt #zitter#zitter
Hat vielleicht jemand ähnliche Erfahrungen machen müssen und könnte mir etwas Hoffnung machen, dass da wirklich nichts schlimmes sein könnte??

Danke fürs Lesen #herzlich

Lg Yasmin 34 SSW

Beitrag von sota 17.02.11 - 14:01 Uhr

hallo,

ich hatte das auch mal, da war ich allerdings nicht schwanger.
bei mir kam das damals von einer unentdeckten allergie gegen tierhaare. als ichs dann wußte und tierhaare gemieden habe, ging es ziemlich schnell weg.
ich drück die daumen das nichts schlimmes ist.
lg sota

Beitrag von steffiemaus 17.02.11 - 14:04 Uhr

Hi,

dann drücke ich dir mal die Daumen das alles ok ist!! Hab manchmal auf das Gefühl, dass ich keine Luft mehr bekomme. Kann dann gar nicht mehr richtig ein- und ausatmen. Ich schiebe es meist darauf, dass die Organe zusammen geschoben werden.

Sag doch bescheid wenn du weißt was es ist.

Viel Glück bei der Untersuchung.

LG Steffie

Beitrag von mamasepnullsieben 17.02.11 - 14:22 Uhr

in der 34 ssw ist es doch das normalste, dass man luftnot hat... versteh die hysterie nicht #kratz

Beitrag von yasmiiin 17.02.11 - 14:24 Uhr

verstehe ich auch nicht...
Sie hat gemeint, so oft und so lang ich das hab, soll es nicht normal sein#zitter