Tempiabfall - kann das normal sein?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von lilu79 17.02.11 - 14:04 Uhr

Hallo,

schaut doch mal bitte mein ZB an.

Ich habe heute einen Tempiabfall - war es das schon, oder kann das vollkommen normal sein?

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/930888/564889

DANKE

LG

Beitrag von ceres86 17.02.11 - 14:08 Uhr

Das ist vollkommen normal. Das passiert eine Woche nach ES öfters. Die wird wieder steigen in den nächsten Tagen.

Hier steht´s auch noch mal (mittig):

http://kiwu.winnirixi.de/tempikurve.shtml (Tempiabfall eine Woche nach ES)

Beitrag von ronja6575 17.02.11 - 14:08 Uhr

Das ist völlig normal. Man nennt es Östrogenabsacker (ich glaube so 4.-9- Tag nach dem ES). Der Körper produziert wieder vermehrt Östrogen. Das läßt die Temperatur kurzfristig absinken. Morgen müsste sie wieder oben sein.

Beitrag von malou81 17.02.11 - 14:16 Uhr

Also ich glaube nicht, dass es ein Östro-Sacker ist, sondern an der Abweichung in der Messzeit liegt. Hättest du so spät wie am Vortag gemessen, wäre die Tempi sicher höher.

Jede Frau hat ein gewisses Zeitfenster. Meines liegt so zwischen 7.30 und 10.30 Uhr. Wenn ich davor oder danach messe, ergeben sich Abweichungen.

Denke, deine ist nur niedriger, weil du außerhalb deines Zeitfensters gemessen hast i.Vgl. zu den Tagen davor. Beobachte das mal in den nächsten Zyklen.

LG, Malou #winke

Beitrag von melly2411 17.02.11 - 14:33 Uhr

Hallo,
bin froh nicht alleine zu sein..
Schau mal meinen zick zack Kurs#schwitz
Lg

Beitrag von melly2411 17.02.11 - 14:34 Uhr

ZB vergessen#rofl
http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/944417/566991

Beitrag von lilu79 17.02.11 - 14:41 Uhr

dann warten wir mal ab :-) aber ihr habt ja die Bienchen genau richtig gesetzt. :-) mein Mann war leider zu der richtigen Zeit im Ausland... abwarten und Tee trinken :-)

Beitrag von malou81 17.02.11 - 14:45 Uhr

Naja, wichtig ist doch, dass deine Kurve biphasisch ist. Und das ist sie ja, also relax!Kann immer mal sein, dass man wenig geschlafen hat oder ne Erkältung ausbrütet und darum mal deine Tempi (ZT 9 und 10) leicht erhöht war und darum so zickzack ist. Mach dir keinen Kopf. Unsere Körper sind ja keine Lehrbücher. Hauptsache erste ZH unter CL, zweite über CL. Und versuch wirklich mal auf dein individuelles Zeitfenster zu achten. Wie lange misst du schon?

LG, Malou #winke

Beitrag von melly2411 17.02.11 - 15:09 Uhr

Hallo Malou,
Danke für deine Antwort echt lieb...
Also bin jetzt im 5. Üz und messe diesem Üz das erste mal Tempi...
Lg #winke