Bläschen im Mund...leicht entzündet...was tun?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von pau81 17.02.11 - 14:20 Uhr

Hallo,

ich hab seit zwei Tagen ein Bläschen im Mund an der Backe. Da ich immer wieder drauf beise hat es sich jetzt etwas entzündet und tut echt weh...was kann man da machen? Medis ist ja immer schwierig....

Bin in der 9. Woche und irgendwie ist eigentlich alles wie immer...schon komisch. Da macht man sich schon seine Gedanken. Aber meine FA meint alles in Ordnung und ich hab einen Termin in 2 Wochen.

Wie habt ihr eure Ernährung umgestellt? Was esst ihr gar nicht mehr usw.

Würde mich über einen Erfahrungsaustausch freuen.

pau81

Beitrag von himbeerstein 17.02.11 - 14:22 Uhr

Aphten?? Wenn es die sind, dann kannst eh nichts machen #schmoll
1-2 Wochen brauchen die leider #schwitz

Beitrag von stefk 17.02.11 - 14:28 Uhr

Hallo! #winke

Ich würde auch auf eine Aphte tippen. Habe die selber immer mal wieder ... bis zu 5-6 Stück auf einmal, sowohl vor als auch jetzt gerade während der ss.

Leider kann man da nicht viel machen, haben zumindest bei mir immer Arzt und Zaharzt gesagt, auch wenn sie echt fies sind.

LG,
stef

Beitrag von pingu2011 17.02.11 - 14:36 Uhr

hi,

gegen aphten gibts so tabletten in der apotheke .. die heißen aphtap oder so ähnlich .. die klebt man über nacht auf die bläschen drauf und nach 2-3 tagen sind sie dann verschwunden;)

lg

Beitrag von saruh 17.02.11 - 14:58 Uhr

mit meridol zähne putzen und die mundspülung benutzen hilft bei mir super auch bei dem zahnfleischbluten im mom:-[

Beitrag von tiffy84 17.02.11 - 15:12 Uhr

mit salbeitee spülen...mehrmals am tag,immer mal wieder so zwischendurch.hilft bei mir ganz gut!

Beitrag von val1977 17.02.11 - 22:31 Uhr

ich hab da immer kamistad-gel genommen, weiß aber nicht, ob man das in der ss nehmen darf...