Hilfe! Was ist los? Schreit plötzlich wie am Spieß

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von nina1511 17.02.11 - 14:25 Uhr

Hallo ihr Lieben #winke,

ich bin gerade total hilf- und ratlos. Meine Maus (morgen wird sie 16 Wochen) ist eigentlich ein richtig kleiner zufriedener Sonnenschein. Heute morgen war sie noch normal, super drauf, viel gelacht und "erzählt". Sie hatdann von 11.00 - 12.30 geschlafen, ist langsam ohne Geschrei aufgewacht und ich habe sie zum stillen "angedockt". Nach einigen Sclücken hat sie aufgehört zu trinken, kurz "erzählt" dann schlagartig angefangen zu brüllen, richtig schrill und ohrenbetäubend laut. Klingt sehr schmerzvoll. So hat sie noch nicht mal mit während ihrer Koliken gebrüllt.

Sie lässt sich durch nichts beruhigen, ich kann machen was ich will, das geht jetzt schon fast 2 Std. am Stück. So kenne ich sie gar nicht.

Mach mir echt Sorgen was sie hat. Morgen haben wir ohnehin Termin beim KiA zur U4.

Sollte ich mal dort anrufen oder könnte esevtl schon wieder ein Schub sein?

LG
Nina mit Josephine (15 Wochen)

Beitrag von annybunny79 17.02.11 - 14:33 Uhr

Mein Kleiner schreit heute auch soviel und lässt gar nix zu beruhigen.:-(Er wird morgen 20 Wochen alt.Ich denke,es ist schub...#zitter

Beitrag von diba 17.02.11 - 14:43 Uhr

das kenne ich leider auch..und kann dir nicht sagen,was es ist.

meine ist aber auch schon 25 monate alt.