Wie teuer in etwa ein Kindergartenplatz für U3 Kind?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von sunnymore 17.02.11 - 14:43 Uhr

Hallo ihr Lieben,

mein Sohn wird im November 3, geht aber schon im August in den Kindergarten.
Wie teuer werden diese Monate wohl sein?
Und wie teuer in etwa der "normale" Beitrag danach über 3 Jahre?

Ich arbeite nur auf 400€ Basis, die ich noch nicht mal erreiche.
Mein Mann bekommt ca. 2100 € netto.
Ich wollte eventuell nach der Elternzeit meine Stunden erhöhen, aber steigt der Beitrag dadurch nicht dann schon wieder?

Lg und danke für Eure Hilfe,
sunnymore

Beitrag von melle_20 17.02.11 - 14:47 Uhr

Hey..

also unsere Kleinkindgruppe hier him Ort u3 kostet um die 130€ und die regelgruppe kostet bei jedem gleich das waren 90€ ..

Bei uns hier hat der Beitrag nix mit dem Einkommen zu tun.

Lg melle

Beitrag von shorty23 17.02.11 - 14:47 Uhr

Hallo,

ich denke, das ist sehr unterschiedlich, wie viel das ist. Bei uns wird der KiGa / Krippe nicht nach dem Verdienst der Eltern berechnet, jeder zahlt das Gleiche. Vor 3 nehmen sie auch keinen im KiGa, dh dein Sohn könnte in unserem KiGa erst nächstes Jahr gehen ... also ruf am besten bei eurem Jugendamt an und frag nach, die können es dir am genausten sagen!

LG

Beitrag von oekomami 17.02.11 - 14:47 Uhr

Hallo,

das ist ganz unterschiedlich.

Wie lange soll er denn pro Tag in den KIGA gehen.

Hier zahlt man den doppelten Betrag.

Unser KIGA kostet gute 200 € für 25 Stunden und würde daher 400 € kosten.

Beitrag von loonis 17.02.11 - 14:51 Uhr




Hier in HH geht es nach Einkommen...
Bei uns hat es kaum einen Unterschied gemacht ,ob 8h Krippenbetreuung od. 8h KiTa ...

Haben für 1 Kind knapp 400€ gezahlt...

LG Kerstin

Beitrag von yozevin 17.02.11 - 14:54 Uhr

Huhu

Bei uns (Kleinstadt unweit einer Metropol-Großstadt) kostet ein U3 Platz etwa um die 300 Euro +/- je nach Träger des Kindergartens (immerhin haben wir 12 davon) + Essenspauschale von 50 Euro aufwärts, ebenfalls auf den Träger des Kindergartens ankommend....

Für uns definitv nicht machbar, deshalb gehen unsere Kinder erst mit 3,5 (Tochter) und 4,5 (Sohn) in den Kindergarten, beide hoffentlich dann im Jahre 2013, wenn wir denn einen Platz bekommen, wo uns trotz der Vielzahl der Kindergärten (haben sie von den 12 in 6 angemeldet, weil die restlichen nicht in Frage kommen) schon wenig Hoffnung gemacht wurde... Ein Regelplatz kostet uns je nach Träger auch zwischen 130 und 180 Euro pro Platz und Kind plus Essenspauschlae wie oben geschrieben....

Hier sind die Plätze nicht vom Einkommen abhängig.... Allerdings kann man je nach EInkommen einen Zuschuss bekommen!

LG

Beitrag von smurfine 17.02.11 - 15:09 Uhr

Bei uns 186,-€ für einen Vormittagsplatz. Ganztags 345 plus 1,45 pro Mittagessen.
Schwäbische Kleinststadt mit 10 Plätzen für Kinder zwischen 18 und 36 Monaten. Davon 5 Ganztagsplätze.


Ab 3 Jahre kostet der Vormittagsplatz 96,-€.

Preise sind gestaffelt nach Anzahl der Kinder.

Beitrag von whiteangel1986 17.02.11 - 15:13 Uhr

das ist von kommune zu kommune unterschiedlich Bei uns kosten 9h kinderkrippe (also alle kinde U3j) rund 180€. 6h rund 115€.

Kindergarten AB 3j rund 50€ weniger glaube ich. Aber im grunde ALLES verdienstunabhängig. Alle eltern zahlen das gleiche.

LG WhiteAngel

Beitrag von sonne_1975 17.02.11 - 16:02 Uhr

Jede Gemeinde macht ihre eigenen Preise.

Unser KiGa nimmt Kinder ab 1,5 Jahren (aber nur, wenn beide Eltern arbeiten oder studieren, auch Teilzeit, sonst ab 3) und die Kinder unter 3 kosten das Gleiche wie Kinder über 3. Wir zahlen 75 EUR für Zeiten von 8 bis 13 Uhr plus zwei mal nachmittags von 14 bis 16 Uhr.

Bei uns ist es unabhängig vom Einkommen.

Du musst bei dir beim Jugendamt anrufen und nachfragen.

LG Alla

Beitrag von dentatus77 17.02.11 - 16:56 Uhr

Hallo!
Am Besten erfragst du das beim Kindergarten direkt oder bei der Stadt / Gemeinde. Das ist nämlich von Gemeinde zu Gemeinde unterschiedlich.
Ich kann nur für mich sprechen, bei uns kostet ein Ü3-Platz 115€ (Ganztagsplatz).
Liebe Grüße!