So, war in der Apotheke....

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von bella2610 17.02.11 - 15:00 Uhr

Hallo,

war jetzt in der Apotheke und hab mal was gegen den Durchfall geholt.

Meine KiA meint es wäre normal, aber ich finde das nicht normal, dass ein Kind Milch bekommt und sie gerade leer hat und direkt während des Bäucherchens die Milch schon wieder in die Hose geht.
Sie hat auch mitlerweile einen ganz wunden Popo...

In der Apotheke hat man mir jetzt erstmal Elektrolyte (rein vorsorglich, ihr geht es super, sie weint nicht viel, schläft nur mehr als sonst, aber ist sonst topfit) und Globuli Okoubaka D3 gegeben. Die Heilnahrung hatten sie leider nicht da. Ist aber bestellt.
Meine Maus wird am Samstag getauft, da möchte ich das sie "fit" ist und nicht mit Durchfall geplagt.

LG
Bella

Beitrag von familyportrait 17.02.11 - 15:13 Uhr

Hallo,
ich hab ja nicht mitbekommen, um was genau es geht. Aber ich hab an Deiner VK gelesen, daß Deine Kleine erst 3 Monate alt ist. Also bei unseren Zwillingen war das nämlich auch so, daß sie kaum das Fläschchen leer hatten, dann kam unten schon die Soße raus. Und zwar so schnell, so viel, daß man zackig zum Wickeltisch laufen mußte, um eine Chance zu haben, daß der Body noch trocken ist.

Wenn also Dein KiA meint, es sei normal und kein krankhafter Durchfall, dann würde ich dem auch ein bißl Glauben schenken, bevor ich das Kind mit Elektrolytzeugs vermeintlich aufpäppele.

Aber wie ich schon sagte, habe ich die VOrgeschichte nicht verfolgt.

LG Kathrin

Beitrag von nana13 17.02.11 - 15:30 Uhr

Hallo, also bei uns war es bei beiden kinder normal, milch getrunken und schon machte ich mich auf den weg zum wickeln, den die windel wurde sofort bis oben hin voll.

Beitrag von akti_mel 17.02.11 - 15:44 Uhr

Trinkt sie Flasche oder stillt sie? #kratz Vielleicht verträgt sie die Kuhmilch nicht?

Heilnahrung? Was für Heilnahrung? Wenn Du das Zeug von Humana meinst, kann ich Dir davon nur abraten. Aroma und Zuckerzeug pur.

Beitrag von lilalaus2000 17.02.11 - 15:54 Uhr

Hallo

meine Kleine hat auch Elektrolyte und auch "DIARRHOE SAN" bekommen. Globolis - denen vertau ich nicht - Zuckerperlen!!

Isst deine kleine schon brei? Karotte ist auch super stuhlfestigend.

#winke

Beitrag von linagilmore80 17.02.11 - 16:25 Uhr

Hallo Bella,
wenn Dein Baby Flaschennahrung bekommt, dann solltest Du erst mal wechseln, bevor Du irgendwelches Zeugs aus der Apotheke in sie hineinschüttest. So habe ich es gemacht, weil mein Sohn auch ständig einen Stuhlgang wie Pipi hatte und siehe da: Sein Stuhlgang hat sich reguliert.
Wir vermuten, dass das Übermaß an Phenylalanin den dünnen Stuhl ausgelöst hat und die Kinderärztin hat dem zwar nicht zugestimmt, konnte das zumindest nicht ganz ausschließen.

LG,
Lina

Beitrag von lilly7686 17.02.11 - 16:26 Uhr

Also wenn sie Flasche bekommt, dann würd ich eine andere Nahrung probieren.

Meine Kleine (stillkind) hat anfangs auch nach jedem Stillen in die Windel gemacht.

Beitrag von mama-02062010 17.02.11 - 18:12 Uhr

Das gleich hatten wir seit Sonntag auch, montags war ich dann beim Kia und der hat gesagt Mittwoch oder Donnerstag ist alles wieder gut und ich soll keine Milch geben, hatte dann aus der Apo Heilnahrung geholt und tatsächlich seit heute nichts mehr.
Haben sogar mitbekommen das es vom Zahnen kommt, mein Zahnarzt hat mit auch tatsächlich heute bestätigt das sowas passieren kann.

Beitrag von sternenforscher 17.02.11 - 21:09 Uhr

Hi du,
eigentlich ist es sogar normal dass es "unten rausgeht" wenns "oben reinkommt". Am Anfang ist der Entleerungsreflex nämlich noch an den Saugreflex gekoppelt. Bei uns wars die ersten Monate auch so. Das ist kein Durchfall. Wobei ich natürlich nicht beurteilen kann obs bei euch wirklich zusätzlich ein Durchfall ist. Gegen den solltest du in der Tat was tun.
LG Tanja