@ Augustmamis: habt ihr schon Umstandsmode gekauft?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von kerstin0409 17.02.11 - 15:04 Uhr

Hallöööööchen #winke

hab grad etwas im internet geschaut und beim ottoversand wirklich tolle und super Umstandsmode gefunden, vorallem Kleidchen!!!!

Hab gleich 10 Artikel bestellt für ca. 300 Euro, mal sehen.

Bin ich schon zu bald dran? Aber das geht ja dann meistens schnell oder mit dem Bauch :-p

LG Kerstin
14.ssw #verliebt

Beitrag von anne783 17.02.11 - 15:08 Uhr

Also ich hab noch keine Umstanshossen gekauft. Das einzige was ich gekauft hab sind so einsätze zum einknöpfen (belly-belt) gekauft und hab noch meine normalen Hosen an, hab mich bis jetzt noch nicht getraut aber ich glaub am Montag geh ich mal zu C&A.

Grüßle Anne mit Krümel 15+4

Beitrag von mama.tanja 17.02.11 - 15:10 Uhr

Ich musste bereits in der SSW 9 welche kaufen weil mein Becken so schnell in die Breite ging sodass mir meine Hosen nicht mehr passten :-) Hab eine bei C&A gekauft und eine bei Baby Walz. Zu Hause habe ich dann erst gemerkt dass auf den Hosen "9 months" oben steht. Also wahrscheinlich für den 9. Monat. Glaub ich. Aber die passen bereits und deswegen passts :-)
Hast du auch schon einen Bauch? Bei mir sieht man schon das Bauchi :-) Der hat aufeinmal angeschoben mittlerweile siehts jeder :-)

Lg Tanja + #ei ssw 15

Beitrag von juice87 17.02.11 - 15:12 Uhr

ne das soll eigentlich nur soviel bedeuten 9 month das es umstandshosen sind..und 9 bzw 10 monate geht ja eine ss :)

Beitrag von desi2906 17.02.11 - 15:12 Uhr

haha ich finds lustig neiiin das 9 Month steht nicht für den 9. Monat sondern is eine Marke #rofl

lg desi mit #baby Corey 32SSW

Beitrag von juice87 17.02.11 - 15:10 Uhr

Also ich bin morgen in der 16 ssw und trage seit ein paar tagen umstandshosen..die normalen sind nu zu eng und kneifen..boah 300 euro für umstandskleidung?die bekommst du bei c&a oder H&m super günstig..ich würde auch nicht zuviel kaufen..der sommer kommt auch noch :).lg franzi mit finja (fast 3) und krümmel (15 ssw)
ps:ich hab noch gebrauchte ss sachen,4 hosen 4 oberteile und bauchgurte..für 10 euro bekommen :),eine hose hab ich mir neu gekauft für 35 euro..

Beitrag von zaubermaus211 17.02.11 - 15:11 Uhr

Huhu,
ich habe mir bei Otto ne Ss-Hose bestellt und ich liiiiiebe sie!!
Sie rutscht och ein wenig (muss sie ab und zu hochziehen) aber es ist das gemütlichste leidungsstück was ich je getragen habe...

Liebe Güße
Zaubermaus

Beitrag von emily.und.trine 17.02.11 - 15:21 Uhr

ich habe eine Uhose! und brauche nun noch mehr, mir passt so gut wie nichts mehr...

Beitrag von akuti 17.02.11 - 15:29 Uhr

Huhu....

ich konnte bereits auch ab 9/10. SSW keine normale Jeans mehr tragen, Leggins habens dann getan... aber war kalt und darum dann in der 11. Woche bei H&M Umstandshosen geshoppt.... Herrlich! Soooo bequem :)

LG
Akuti
14SSW

Beitrag von juliane-gotha 17.02.11 - 15:30 Uhr

ich hab mir eine hose gekauft mit gummi zug! und bei den anderen muss auch ein gummi her halten....
hihi! aber im sommer ist dann auch blöd kurze uhosen kleider langehosen!
lg juliane und bauchkrümel 15+0

Beitrag von saxan 17.02.11 - 15:35 Uhr

Ich bin in der 17.SSW und brauch noch keine Umstandsmode...hab erst ein kleines Bäuchlein:-)

Beitrag von fabian250504 17.02.11 - 15:43 Uhr

da mir meine hosen so langsam unbequem werden - ich habe einen bürojob und sitze min. 8 stunden am tag - habe ich gestern bei bon prix die ersten klamotten bestellt :-D

lg nadja 15.ssw

Beitrag von curryfee 17.02.11 - 16:00 Uhr

Ich trage seit 2 Tagen Umstandshosen...
Habe mir vier Hosen von ner Freundin geliehen, Umstandsoberteile sind ja Dank der momentanen Mode nicht notwendig... :-)
Und im Sommer werd ich mir dann nochmal schöne Kleider kaufen :-)
aber 300,-€ finde ich für Umstandsmode ziemlich übertrieben?!

Liebe Grüße

curryfee mit #ei+#ei (17 SSW)

Beitrag von pfaelzerin69 17.02.11 - 16:08 Uhr

Hallo,
Ja, heute kam endlich mein Paket von Baby-Walz und 3 Hosen die passen, und 2 Oberteile - freu#huepf
War letzten Samstag bei C&A und H&M und nix gefunden. Die Hosen dort waren einfach viel zu weit obenherum, bzw. haben mir null gefallen.
Die von Baby-Walz sind innen noch per Gummiband verstellbar - super bequem !
Bin jetzt in der 14. SSW und kann die normalen Hosen nicht mehr tragen, fühle mich total unwohl und die drücken auch auf den Bauch, der doch schon ziemlich gewachsen ist. Bei meinem ersten Kind konnte ich locker noch die normalen Hosen in diesem Zeitraum anziehen.

Beitrag von puppenclub 17.02.11 - 16:14 Uhr

#winke,

ich habe mir auch in der 10SSW bereits 2 Hosen gekauft, weil meine normalen am Bauch so drücken. Habe aber auch noch 3 normale Hosen, die eher weit geschnitten sind, die gehen noch gut. Hatte mir auch 2 Umstandsoberteile bei HM gekauft, aber irgendwie.....mag meinen Bauch doch noch nicht so zeigen. #schein

Ich finde 300€ relativ, d.h. es ist sicherlich viel Geld, aber wenn man das Glück hat, entsprechend zu verdienen, warum nicht. Ich gebe auch immer eine gute Summe für Klamotten aus, jetzt entsprechend auf meinen Zustand ausgelegt, fühle mich dann wohler.

Aber sicherlich sieht das nicht jeder so und das ist doch auch okay. #blume

Beitrag von murmel2011 17.02.11 - 16:19 Uhr

Hey,

mach Dir keine Gedanken... ich trage seit der 9. SWS Umstandshosen, weil ich einen fürchterlichen Blähbauch hatte und meine normalen Hosen nicht mehr zu gingen. Und inzwischen brauche ich sie auch, weil der Wurm sich bemerkbar macht.

Ich finde es eine Frechheit, dass hier darüber geurteilt wird, wieviel jemand für Klamotten ausgibt. Das ist doch jeder Schwangeren ihre eigene Sache. Ist das der Neid oder ist das die allgemeine Urbia-Mentalität, dass man alles schlecht machen muss???? Wirklich schade!!!!

Beitrag von puppenclub 17.02.11 - 16:24 Uhr

#pro