Aber das ist doch besser.....

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen Frauen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen und Unterstützung finden. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen.

Beitrag von laulau 17.02.11 - 15:14 Uhr

Hallo Mädels,

habe gerade die schriftlichen Ergebnisse des 2. SG in der Post.....

Schaut euch doch bitte die Entwicklung 1. zu 2. SG an:

Volumen 2,5 ml, Dichte 13 Mio/ml 3,2ml, Dichte 29Mio/ml
a: 0%, b: 54%, c: 0%, d: 46% a:0%, b: 65%, c: 7%, d:28%
Normalformen: 2,6% Normalformen: 7,3%
Dichte nach Aufbereitung: 14Mio 6Mio
Progr.mot. n. Aufbereitung 79% 83%
Progr. mot nach 24h: 0% vereinzelt bewegliche Spermien
Uns wird zur ICSI geraten :-( Empfehlung ICSI

Was sagt ihr dazu?

Beitrag von laulau 17.02.11 - 15:17 Uhr

Mist.....das verwirrt jetzt.....:-[
nochmal untereinander:
1.SG
Volumen 2,5 ml, Dichte 13 Mio/ml
a: 0%, b: 54%, c: 0%, d: 46%
Normalformen: 2,6%
Dichte nach Aufbereitung: 14Mio
Progr.mot. n. Aufbereitung 79%
Progr. mot nach 24h: 0%

2. SG:
Volumen 3,2 ml, Dichte 29 Mio/ml
a: 0%, b: 65%, c: 7%, d: 28%
Normalformen: 7,3%
Dichte nach Aufbereitung: 6Mio
Progr.mot. n. Aufbereitung 83%
Progr. mot nach 24h: vereinzelt bewegliche Spermien

Beitrag von shiningstar 17.02.11 - 15:34 Uhr

Das 2. SG ist in der Tat etwas besser als das 1. SG

Man sagt, wenn nach Aufbereitung 5 Mio schnell bewegliche Spermien übrig bleiben, kann man eine IUI wagen.
83 % von 6 MIo sind 4,98 Mio, also hart an der Grenze ;-)

Allerdings sind die Spermien nach 24 Stunden ja nicht mehr großartig beweglich, ist daher die Frage ob eine IUI reichen würde...?!
Ich würde es eher mit einer IVF oder ICSI versuchen.

Beitrag von 35... 17.02.11 - 15:35 Uhr

Na du, also 29 Mio und 65% b ist gut!
Das sollte für eine normale ss durchaus reichen.

ABER:
Nach 24h sind kaum bis keine beweglichen Spermien mehr da.
Da ist natürlich fraglich, ob die es überhaupt bis an ihren Bestimmungsort schaffen.

Ich allerdings würde da eher IUI empfehlen als ICSI... habt ihr noch kein Gespräch gehabt mit Begründung, weshalb ICSI?

LG

Beitrag von mumpeltrine 17.02.11 - 15:44 Uhr

Was ist der Unterschied zwischen IUI und ICSi?

Beitrag von laulau 17.02.11 - 15:48 Uhr

bei der IUI werden die Spermien aufbereitet und zum entsprechenden Zeitpunkt direkt via Katheter in die Gebärmutter gebracht...

ICSI Befruchtung der EZ außerhalb des Körpers durch Einsetzen eines Spermiums in die EZ

Beitrag von mumpeltrine 17.02.11 - 16:04 Uhr

Mmmhhh, echt schwierig! Eine IUI ist sicher nicht ganz so aufwendig, wie eine ICSI, aber dafür ist eine ICSI bestimmt erfolgreicher!? Ach, ich weiß auch nicht! Zumindest ist das 2. SG besser als das 1. SG!

Beitrag von kra-li 17.02.11 - 16:14 Uhr

IVF gibt es doch auch noch...

Icsi ist doch das komplizierteste...

Beitrag von mumpeltrine 17.02.11 - 16:23 Uhr

Und was ist das nun schon wieder? #kratz

Beitrag von laulau 17.02.11 - 16:25 Uhr

da kommen EZ und Spermien in einem Reagenglas zusammen und müssen sich selbst gefruchten....
Ansonsten das selbe wie bei der ICSI

Beitrag von mumpeltrine 17.02.11 - 16:47 Uhr

Oh Mann, Oh Mann! Alles sehr verwirrend! #schwitz

Beitrag von majleen 17.02.11 - 16:54 Uhr

#liebdrueck

Ja, wenn man normal schwanger werden kann, hat man von sowas kaum Ahnung ;-)

Eine IVF und eine ICSI sind im Grunde fast das gleiche.

Zuerst werden meistens die Eierstöcke stimuliert um für eine Punktion (PU) viele Eizellen zu produzieren.

Dann werden durch eine PU die Eizellen entnommen.

Bei der IVF wird das Sperma im Reagenzglas mit den Eichen vermischt.

Bei der ICSI wird speziell jeweils 1 Spermiumausgesuxht und in ein Ei injiziert.

Dann bleibt bei beiden Methoden das befruchtete Ei/Eier ein paar Tage draussen und wird dann wieder in die Gebärmutter eingesetzt. ;-)

Im Spontanzyklus ist es, wenn man nicht stimuliert. Man hat also nur die Eizellen, die im normalen Zyklus da sind.

Beitrag von laulau 17.02.11 - 15:40 Uhr

Mein Mann geht nun in 4 Wochen erstmal zum Urologen. Diese beiden SGs wurden in der KiWu gemacht...

2006 bei unserem Sohn war das SG TOP!! Alles besser als Norm....
Letztes Jahr im Januar war ich ja auch schwanger, leider FG.
Er will jetzt mal nachschauen lassen, an was es vielleicht liegen könnte, dass die Quali sooo schlecht geworden ist....
(Krampfader, Entzündung, ....)

Maca nimmt er seit dem 1. Ergebnis, macht Sport hat etwas abgenommen, gesunde Ernährung, keine Sitzheizung, Sauna etc.....

Beitrag von majleen 17.02.11 - 16:34 Uhr

Vielleicht waere eine ICSI im Spontanzyklus was für dich. Das werde ich in ein paar Tagen machen #huepf

Beitrag von laulau 17.02.11 - 16:37 Uhr

hmmmmmm.....einen ES hab ich ja immer. Bei mir ist ja alles bestens....

Wie sieht das denn da mit den Kosten aus?

Beitrag von majleen 17.02.11 - 16:39 Uhr

In unsrer Praxis kostet es als Selbstzahler höchstens 500€. Wir werden diesen Versuch nicht mit der KK abrechnen.

Beitrag von laulau 17.02.11 - 16:42 Uhr

aha...interessant...

Wir warten jetzt erstmal ab was der Urologe in 4 Wochen sagt...vielleicht findet sich ja etwas...
Zu meinem FA muss ich auch nochmal zur Vorsorge...den frag ich dann auch mal....

Vielleicht käme ja auch ne IUI in Frage #kratz
Aber ICSI im Spontanzyklus klingt auch ganz gut ;-)

Wann gehts denn los bei dir?

Beitrag von majleen 17.02.11 - 16:49 Uhr

Ich hatte im Dezember eine IUI im Spontanzyklus. War negativ, sonst würde ich ja jetzt keine ICSI machen ;-)

Ich hab morgen meinen ersten US und rechne mit der PU zwischen morgen und Sonntag. Morgen ist mein 9ZT, aber mein ES ist immer wieder schon am 10ZT und maximal am 12ZT. Geht also bald los. war auch ganz überrascht, wie schnell das geht, denn wir waren erst am Montag bei der Besprechung, wie es jetzt weiter gehen soll und ein paar Tafe später wird schon die PU sein. #huepf

Beitrag von laulau 17.02.11 - 16:58 Uhr

ohhh mann...das ist ja wirklich spannend !!!!

Ich drück dir gaaaanz dolle die Daumen !!!!

Beitrag von majleen 17.02.11 - 17:00 Uhr

#danke ich dir auch #klee