Jetzt komm ich mit meiner Namensfrage ;-)

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von kerstin0409 17.02.11 - 15:22 Uhr

Huhu!

Wir haben ja noch kein Outing, aber haben schon immer Favoriten was Mädchen und Jungennamen angeht:

Sebastian
Moritz


Madleen
Emma
Laura

Was meint ihr??

Danke, LG Kerstin 14.ssw #verliebt

Beitrag von gaud33 17.02.11 - 15:27 Uhr

#pro Moritz
#pro Laura

Lg Gaud

Beitrag von babylove22 17.02.11 - 15:31 Uhr

Alle super #pro

Meine Favouriten wären :

Junge Sebastian
Mädchen Madleen (Emma ist zu häufig und Laura auch#schwitz)

lg#sonne

Beitrag von winterengel 17.02.11 - 15:40 Uhr

Hallo!

Von den Jungen-Namen gefällt mir Sebastian besser #pro !

Moritz mag ich überhaupt nicht #hicks !

Von den Mädchen würde ich am ehesten Madleen nehmen. Den find ich

ganz hübsch und er ist nicht so häufig wie Emma und Laura.

Ansonsten aber eher Laura, als Emma :-) !

Liebe Grüße,

Malin #blume




Beitrag von julesan 17.02.11 - 15:55 Uhr

Hallo,

ich finde Moritz ganz toll (so heißt der Sohn von Bekannten, am Anfang mochte ich den Namen nicht, aber mittlerweile find ich den auch toll).

Sebastian gefällt mir gut, Bastian gefällt mir aber besser.

Bei den Mädels finde ich Emma total klasse, ist halt im Moment bei den beliebtesten Vornamen auf Platz 2, wenn euch das nicht stört dann Emma (Laura find ich irgendwie fast schon wieder altmodisch, so heißen viele Klassenkameradinnen meines 18-jährigen Bruders).

Grüße

Beitrag von mama-von-marie 17.02.11 - 15:58 Uhr

Madleen & Emma #pro
Sebastian #pro

Beitrag von laucis 17.02.11 - 16:02 Uhr

Hallo :-)

Bei den Jungs würde mir Moritz gut gefallen :-)

Bei den Mädels bin ich etwas über Madleen gestolpert, da ich nur die französische Schreibweise kenne: Madeleine :-)
Aber auch mit Laura kann man sehr gut leben, mache ich jetzt schon seit fast 24 Jahren ;-)

Liebe Grüße

Laura mit Felicitas

Beitrag von haseundmaus 17.02.11 - 16:42 Uhr

Hallo!

Bei den Jungennamen bin ich für Sebastian. Denn Moritz ist vielleicht für einen kleinen Jungen süß, aber wie ich finde für einen Erwachsenen nicht mehr passend.

Die Mädchennamen sind nicht so sehr meins, aber am besten find ich Laura.
Madleen ist ok, aber ich hatte anscheinend früher zuviele Freundinnen und Bekannte mit diesem Namen.
Emma ist mir persönlich etwas zu "oma".

Manja mit Lisa Marie *18.09.2009 #sonne

Beitrag von frau_e_aus_b 17.02.11 - 17:18 Uhr

Die beiden Jungsnamen find ich klasse.
Bei den Mädchennamen find ich Laura und Emma am besten, wobei die recht häufig sind.

LG
Steffi

Beitrag von saraste 17.02.11 - 18:04 Uhr

Hallo

Meine Favoriten wären

Sebastian bei einem Jungen

Bei Moritz denke ich immer an das Kinderbuch Max und Moritz

Für ein Mädchen Emma, falls ich ein Mädchen bekomme heisst sie auch so

LG Sara

Beitrag von phoebe82 17.02.11 - 19:17 Uhr

Sebastian #contra
Moritz #pro


Madleen finde ich so geschrieben schlimm, so geschrieben (Madeleine) aber toll

Emma#contra
Laura #pro

Beitrag von turbo-hellen 17.02.11 - 21:30 Uhr

Hallo,

mein Sohn heißt Tim Moritz, für ein Mädchen wär damals Emma Mathilda eine Variante gewesen, also Moritz und Emma! :-D

Beitrag von hael 17.02.11 - 21:30 Uhr

Sebastian ist bei uns auch der Favorit #herzlich Moritz gefällt mir dagegen überhaupt nicht. Bei einem Mädchen, wäre Emma mein Favorit gewessen. Laura und Madleen gefallen mir überhaupt nicht. Soll Madleen nicht die eingedeutschte Version von Madeleine sein? Furchtbar!

Beitrag von 2004emma 18.02.11 - 11:07 Uhr

Moritz und Emma