Unterhaltsrecht für KV-berechnung d Miete

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von booby 17.02.11 - 15:30 Uhr

hallo

habe gerade in Dü Tabelle geschaut und da sind 400Euro WARM die für den KV berücksichtigt werden.... #kratz

wie?? 400WARM? alleine könnte er das viell schaffen, aber doch net mit Frau u 2 kids....

wir zahlen das doppelte....#gruebel

rechnen die jetzt echt nur 400 an??

danke (bin grad baff)

Beitrag von kati543 17.02.11 - 16:12 Uhr

Naja, in aller Regel ist der KV aber auch allein unterhaltspflichtig. Seine Frau kann ja auch arbeiten, oder? Er muß ja nicht ihren Anteil an der Miete zahlen, sondern nur seinen. Seine weiteren Kinder werden ja ohnehin berücksichtigt bei der Berechnung. Wenn die beiden Kinder seine Stiefkinder sind, dann müssen die leiblichen Eltern für deren Mietanteil aufkommen.
Also das passt schon.
Der Selbstbehalt steigt nicht durch mehrere Kinder. Und eine neue Frau steht sowieso im Rang nach unterhaltsberechtigten Kindern.