Anträge

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von naralabe 17.02.11 - 15:45 Uhr

Hallihallo Ihr Lieben,

wer kann mir helfen?

Wir erwarten Anfang Mai unser erstes Kind und ich frage mich gerade, welche Anträge ich wann und wo stellen muss?

Für eure Antworten danke ich euch #winke#herzlich.

LG Naralabe, 29 SSw

Beitrag von sunshine1176 17.02.11 - 15:50 Uhr

Hallo Naralabe,

ungefähr 7 Wochen vor dem ET bekommst du von deinem Frauenarzt eine Bescheinigung für das Mutterschaftsgeld, die füllst du aus und schickst sie zu deiner Krankenkasse.

Den Antrag auf Elterngeld kannst du dir schonmal im Internet ausdrucken und soweit wie möglich ausfüllen, abschicken kannst du ihn erst, wenn das Kind da ist.

Genauso kannst du beim Kindergeld vorgehen (den bekommst du hier: www. arbeitsagenur.de).

Wenn ihr nicht verheiratet seid, könnt ihr jetzt schon beim Jugendamt die Vaterschaft anerkennen lassen und das gemeinsame Sorgerecht beantragen, wenn ihr das wollt. Seid ihr verheiratet ist das hinfällig.

Mit deinem Arbeitgeber müsstest du natürlich noch sprechen und die Länge der Elternzeit angeben. Da kenne ich mich aber nicht so gut mit aus.

So, mehr fällt mir gerade nicht ein.

LG und alles Liebe
sunshine

Beitrag von naralabe 17.02.11 - 15:55 Uhr

Dankeschön, du bist ein Schatz#liebdrueck

Beitrag von sunshine1176 17.02.11 - 15:58 Uhr

Gern geschehen! :-)