Frühchen in der 30/32 ssw...viele fragen!!!

Archiv des urbia-Forums Frühchen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühchen

Obwohl die Überlebenschancen für früh geborene Kinder immer besser werden, müssen vor allem Eltern von extrem Frühgeborenen oft für die gesunde Entwicklung ihres Kindes kämpfen. Hier könnet ihr euch gegenseitig Rat und Unterstützung geben. Lest gern auch in unserem Magazin nach. 

Beitrag von aubergine 17.02.11 - 15:59 Uhr

hi

wie lange lagen eure mäuse die in diesem zeitpunkt auf die welt gekommen sind im brutkasten??

werde am mo und am die die lungenreife bekommen udn die 30ste schaffen wir, aber max. 32...

muss ich frühchenklamotten kaufen und eine milchpumpe???
will unbedingt unbedingt unbedingt stillen...

beide wiegen jetzt ca 900g und werden bestimmt noch bisschen bis zur 30/32 sse zunehmen....


Beitrag von -wiky- 17.02.11 - 16:36 Uhr

hi,

ich habe die (elektische) milchpumpe in der apotheke gelihen, ich brauchte nur ein rezept vom FA (für die milchpumpe und aufsätze), dann musste ich noch in der apotheke 50€ zuzahlen (aber die habe ich wieder zurück bekomen als ich die pumpe zurück gebracht hab) und man kann die leihzeit verlängern, man braucht nur den verlängerungsrezept vom FA holen und rechtzeitig bei Apo abgeben ( ich hatte die pumpe 6 monate lang, hatte zu viel milch die meine kleine nicht so viel brauchte obwohl ich voll gestillt hatte)

LG-wiky-

Beitrag von leahmaus 17.02.11 - 18:05 Uhr

Hallo Du,

Meine Kleine kam in der 32+2 zur Welt!
Sie lag 1,5Wochen im Incubator,dann nochmal 2,5Wochen im Wärmebett.

Frühchensachen habe ich noch ein paar geholt u geschenkt bekommen,Gr 44.
Hatte aber auch noch was von der Grossen hier,die damals auch früher kam!
Würde also nicht ganz so viele Klamotten holen,da die Zwerge auch schnell da raus wachsen.

Ich hatte auch eine elektr.Milchpumpe mir aus der Apotheke ausgeliehen,Rezept bekommst du vom Fa.

Wieso sollen deine beiden früher kommen???

Ansonsten alles Gute für euch.

Stephie mit Lea 4J(bei 36+0)und Hanna 13.5Mon(bei 32+2)

Beitrag von aubergine 17.02.11 - 18:55 Uhr

ich bin eigentl. mit drilling ss und der eine drillin ist aber gestorben und der tote drilling hat ein ffts mit einem lebenden zwilling der der spenderzwilling ist.... kommt drauf an wie lange das herz das mitmacht....denke dass wir die 30ste schaffen....der arzt meinte gestern MAX: 32.ssw länger geht nicht....

wenn die zwerge im wärebettchen liegen sind die dann bei dir im zimmer oder warst du bis dahin schon entlassen??

Beitrag von leahmaus 18.02.11 - 07:45 Uhr

Morgen,

Ich wurde nach 4 Tagen entlassen.
Die Kleinen liegen auf der Intensiv im Wärmebettchen.

Alles alles Gute für euch...

Stephie

Beitrag von ronjaleonie 17.02.11 - 20:53 Uhr

Ich kann dir zu deinen Fragen nicht helfen, aber ich kann dir nur raten, dich zu entspannen und nicht so sehr verrückt zu machen. Das tut dir und den Mäusen deutlich besser.

Ich habe nach langem Liegen beide Töchter in der 36. SSW bekommen, insofern kann ich dir nicht wirklich helfen.

Ich drück dir die Daumen, das ihr noch ganz weit kommt!

Beitrag von css.wanne 17.02.11 - 21:52 Uhr

Hallo,

unsere Zwillinge kamen bei 32+0 zur Welt.
Jamie hatte 1750g und Leni 1380g. Ca. 3 Wochen lagen sie im Inkubator, ca. 1 1/2 Wochen im Wärmebettchen und nochmal 1 1/2 Wochen im normalen Bett.
Sprich nach 6 Wochen Intensiv durften wir die beiden mit nach Hause nehmen.
Haben einiges an Frühchenkleidung gekauft. Für Leni sogar ein paar Teile in 42. Ansonsten das meiste in 46.
Zu Thema stillen kann ich dir nichts sagen, da ich nicht gestillt habe.

Wünsche dir und deinen Mäusen alles Gute.

LG
Susanne

Beitrag von junisonne10 18.02.11 - 09:29 Uhr

hi, meine kleine kam bei 32+6. sie ist jetzt 3 1/2 wochen und wir sind noch im krankenhaus. im brutkasten lag sie nicht mal eine woche, dann eine woche im wärmebettchen und jetzt bereits im überwachungsbettchen.

auf der frühchenstation bekommst du während des krankenhausaufenthaltes sachen für deine kinder und die haben auch milchpumpen. mit der anschaffung solltest du eh noch warten, die kleinen kommen ja nicht sofort nach hause. meist kannst du dich an den eigentlichen et orientieren (bzw. 2 wochen früher), das ist so der richtwert.

ich hab auch eine milchpumpe bestellt und wurde dann aufgrund des risikos gleich abgestillt. die pumpe konnte ich gott sei dank zurückschicken. werd am wochende ein paar frühchensachen in 46 kaufen, nur für alle fälle. es kommt halt auch drauf an, wie groß deine beiden dann sind. unsere war relativ groß für die woche (45 cm), wenn sie heim kommt, wird ihr die 46 nicht lange passen.

du solltest dich auch fragen, ob du im krankenhaus bleiben möchtest, als begleitperson. so kannst du vieles selber machen.

lg

junisonne10 mit muckimaus

Beitrag von aubergine 18.02.11 - 09:34 Uhr

ich habe noch einen 6 jährigen sohn denke nicht dass ich so lange im KH bleiben kann....leider...aber er bruacht mich auch!!

Denke dass ich dann immer pendel..gemiensam frühstücken, gemeinsam mittagessen dann nachmittags zu oma/fruend etc...und abend wieder essen oder so...keine ahnung...

Beitrag von natascha16 19.02.11 - 15:38 Uhr

Hallo!

Also, ich habe letzte Woche Donnerstag unsere Maus per Notkaiserschnitt wegen HELLP-Syndrom bekommen! Ich war in der 30+2 SSW! Die Süße wiegt zarte 1180g und ist 38cm groß! Habe vor der Sectio noch zwei Lungenreifespritzen bekommen! Als sie auf die Welt kam hat sie geschriehen und schon selbstständig geatmet-brauchte allerdings dann doch noch etwas Unterstützung!Ich habe sofort angefangen abzupumpen! Sie bekommt die Muttermilch per Sonde! Nächste Woche wollen wir versuchen sie anzulegen! Habe mir auch eine elektrische Milchpumpe aus der Apotheke geholt, da ich schon Zuhause bin! Frühchenkleidung bekommst du im Krankenhaus! Würde nix kaufen! Man hat uns gesagt, wenn sie weiter so Fortschritte macht, können wir sie in 6 Wochen nach Hause holen! Hoffentlich!

Ich wünsche dir alles Gute und versuch Ruhe zu bewahren! Es wird alles gut! Die Kinder haben super Chancen ab der 30 SSW!

#liebdrueck

Natascha+Yonca Alice#baby