Problem Schildrüse und evtl.schwanger! WICHTIG!!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von blondi092 17.02.11 - 16:01 Uhr

hey mädels hab folgendes problem und zwar hab ich heute meiner schildrüsenwerte bekommen die liegen bei 12,5 wohl auch erhöt.nun mein problem das ich wahrscheinlich ss bin laut anzeichen schon aber bin erst es+9. habe morgen einen termin bei meinen hausarzt zum einstellen. was ist wenn ich jetzt schwanger bin mit den schlechten werten könnte man das baby mit medikamenten retten? weil mir von mehreren leuten gesagt wurde das es meist in FG's endet.bin hin und her gerissen weiss nicht was ich machen soll =(. ich hoffe ihr versteht was ich meine
sorry für mein #bla
hie rnoch mein ZB http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/843931/565041

danke im vorraus für eure antworten

Beitrag von milchreis84 17.02.11 - 16:05 Uhr

Hallo, also ich wusste nicht, dass ich schlechte Werte habe. Habe jetzt bei 8+3 Schilddrüsentabletten verschrieben bekommen. Die ich jetzt seit ein paar Tagen regelmäßig nehme.
Meine Ärztin hat aber nichts von FG und sonstigem geredet, sie hat nur gemeint, es ist wichtig dass ich die Tabletten nehme. Und das tu ich jetzt auch. Lass dich nicht verrückt machen. EIne andere Alternative, hat mir die Arzthelferin da gesagt, du kannst z.B. ein Folsäurepräparat nehmen, dass mit Jod angereichert ist (Femibion oder Vita Verlan)

Ich denke, wenn du rechtzeitig handelst wird alles in Ordnung.

Meinen Werten zu Urteilen muss ich die Erkrankung schon in der ersten SS gehabt haben und mein kleiner Zwerg ist wohlbehalten mit 4,5 kg auf die Welt gekommen und heute ein munterer 15 Monate Alter Schatz.

Alles Liebe und Gute

Beitrag von majleen 17.02.11 - 16:30 Uhr

Ist das der TSH Wert? Der ist aber ganz schön hoch.
Sei lieber vorsichtig mit dem Jod. Ich habe einen wesentlich niedrigeren TSH Wert, als du, habe aber Hashimoto mit UF und soll Jod meiden.

Ob du wirklich schwanger bist, kann man noch nicht sagen. Ist doch noch etwas früh. Anzeichen sind leider oft nicht anders wie PMS, oder man bemerkt plötzlich etwas "neues" weil man den Körper einfach viel genauer beobachtet. #klee

Beitrag von shorty23 17.02.11 - 17:27 Uhr

Hallo,

also:
1. wer weiß, ob es wirklich geklappt hat, bei ES+9 können Symptome auch nur PMS sein, ich habe auch immer allerhand davon und schwanger war ich in diesen letzten Monaten leider nie, ist einfach so!
2. nur weil dein TSH (denke mal, dass das der Wert ist) erhöht ist muss es nicht zu einer FG kommen, das Risiko ist zwar erhöht, aber es muss nicht so sein.

Dh versuch jetzt einfach ruhig zu bleiben, auch wenn es schwer fällt. Geh zu deinem HA und besprich alles mit ihm und lass dich einstellen. Wie gesagt, auch wenn alles gut aussieht, muss es nicht heißen, dass es wirklich geklappt hat!

LG