Schwimmhalle Frage!!!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von bunnypit 17.02.11 - 16:09 Uhr

Hallo

sagt mal eine ganz blöde fragen kann mann in die Schwimmhalle baden gehen in der SS#kratz oder ist das zu kalt oder wegen der Hygiene#kratz
Ich habe so das bedürfniss Schwimmen zu gehen


Vielen Dank für eure Antworten :-D

Beitrag von nici20285 17.02.11 - 16:10 Uhr

Klar kannst du schwimmen gehen ganz viele schwimmhallen bieten sogar schwangeren schwimmen an also ab ins wasser und genies es

Beitrag von erbse2011 17.02.11 - 16:11 Uhr

du hast mich auf ne idee gebracht was wir samstag machen werden :-p

Beitrag von supersand 17.02.11 - 16:12 Uhr

Ich war im Hochsommer schwanger und bin oft ins Hallenbad mit Aussenbecken, das war soooo guuuuut... Der Schleimpfropf schützt Dich vor Infektionen. ;-)

Beitrag von ginger75 17.02.11 - 16:28 Uhr

Hallo

klar kannst du noch schwimmer gehen - ich habe aber die Rutschen gemieden - und auch die Ecken wo viele Jugendlichen rumgealbert haben - rein aus Vorsicht dass sie beim schwimmen meinen Bauch nicht treffen.

Ausserdem gehe ich einmal die Woche zum Schwimmer für Schwangere- das ist aber eher Wassergymnatik- die Hebi hat mir Schein für den behandelnden Arzt mitgegeben dass ich daran teilnehmen und er sein Ok dazu gibt.

Die Krankenkasse hat mir den Kurs auch erstattet da er als Präventionskurs gezählt wurde.

Ich find es jede Woche von neuem gut und angenehm und werde auch heute abend nochmal hingehen - wobei ich den ET schon letzte Woche Donnerstag lt. Mupass hatte - aber meine kleine Maus wollte bis jetzt nicht. Habe eben noch mit der Hebi gesprochen und gefagt ob es Ok ist wenn ich heute nochmal käme und sie fand das sogar sehr gut.

Vielleicht haben wir ja Glück und das warme Wasser und der Sport erreichen heute vielleicht was.

Wie du siehst hat es mir bis jetzt sehr gutgetan und positiver Nebeneffekt ist dass ich keine Wassereinlagerungen hatte.

LG
Ginger ET+7

Beitrag von maari 17.02.11 - 16:30 Uhr

Ich gehen schon seit vor der SS 2mal wöchentlich schwimmen und inzwischen auch noch zur SS-Wassergymnastik - und so langsam kommt wohl die Zeit in der ich mich nur noch im Wasser richtig wohl fühle, weil da die zusätzlichen Pfunde quasi verschwinden. Ich würde also um nix auf der Welt aufs Schwimmen verzichten wollen!!!

Viel Spaß!