5 tage lang Kopfschmerzen kann das jemand helfen....

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sanidaa 17.02.11 - 16:41 Uhr

Hallo,

Habe seit 5 tage ununterbrochen Kopfschmerzen war am Dienstag beim FA hab ihm das gesagt er hat mich gefrag ob ich das öffters hätte, ich hab schon oft Kopfschmerzen aber immer einen tag lang dann waren die immer weg und jetzt hilft nichts mehr ich nehm paracetamol aber hilft überhaupt nicht... was soll ich machen?



lg
sanida #schwanger 16+4 ssw

Beitrag von 19katharina90 17.02.11 - 16:51 Uhr

Du darfst bis zu 3 mal Tägl. Mexalen nehmen ...

ansonsten würde mir nur viel trinken, ausruhen und China Öl einfallen (vorsicht ist durchblutungsfördernd, falls Risikoschwangerschaft)

Beitrag von bybi9384 17.02.11 - 16:55 Uhr

Ich hab mal gehört dass man Esspresso trinken soll also nur eine Tasse aber das soll helfen..............
Alles Gute

Beitrag von claudia-claudia 17.02.11 - 16:59 Uhr

Wo und wie genau ist denn der Schmerz?

Beitrag von sanidaa 17.02.11 - 17:14 Uhr

Auf der rechten seit kommt immer von unten nach oben und fühlt sich an als würde mich jemand schlagen und macht bum bum bum ... ich fühle das so richtig...

Beitrag von claudia-claudia 17.02.11 - 17:28 Uhr

Hm kennst du dich ein bisschen mit Homöopathie aus?

Beitrag von sanidaa 17.02.11 - 17:51 Uhr

Nein leider nicht.. warum?? ich hoffe dass ist nichts ernstes..

Beitrag von claudia-claudia 17.02.11 - 18:28 Uhr

Ach was, Kopfschmerzen sind fast nie was ernstes. Ich habe was in meinem schlauen homöopathischen Buch gefunden, aber du musst noch selbst recherchieren welcher Typ du genau bist. Schau einfach mal auf dieser Seite, ob du dich in den Beschreibungen für folgendes Mittel wiederfindest: http://www.homoeopathie-homoeopathisch.de/homoeopathische-mittel/Belladonna.shtml

Belladonna ist während der SS unbedenklich.

GLG
Claudia

Beitrag von emeliza 17.02.11 - 18:13 Uhr

Hallo,

vielleicht kommen die Kopfschmerzen ja von Verspannungen im Nacken. Ich hatte das in meiner 2. SS ganz extrem. Daraufhin hat mir mein FA Massagen verschrieben. Die wurden dann im Sitzen gemacht und haben wirklich super geholfen.

LG Sandra