Montag wieder arbeiten :-((

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mika87 17.02.11 - 17:33 Uhr

Hallo ihr lieben Kugelbäuche #winke

Ich bin schon total fertig weil mein Krankenschein ausläuft und ich am Montag wieder arbeiten gehe.Mein Chef ist ein richtiges A.. und schreit nur rum seit er weiß das ich schwanger bin.Ich schlafe jetzt schon schlecht,weil ich so eine Angst habe wieder arbeiten zu gehen.Mein Arzt würde mich ohne Probleme weiter krank schreiben aber ich bin erst in der 12 ssw und ich kann mich ja nicht die restliche zeit krank schreiben lassen.Das gäbe dann bestimmt auch stress mit der Krankenkasse.Könnt ihr mir einen Tipp geben?

Liebe Grüße
Miri+Krümmel 11+6 ssw

Beitrag von claudia-claudia 17.02.11 - 17:36 Uhr

Klar kann er... Das Zauberwort heißt Beschäftigungsverbot :) Kostet deinen AG nicht mal was, kriegt er von der KK zurückerstattet.

GLG
Claudia

Beitrag von mika87 17.02.11 - 17:38 Uhr

ist es nicht schwer ein beschäftigungsverbot zu bekommen?Ich bin Bäckereifachverkäuferin und das is ja keine Gefahr für mich und das kind.Mein Frauenarzt wechsel ich,habe jetzt vom meinem Hausarzt den Krankenschein und er würde mich auch weiter krank schreiben.Darf der Hausarzt auch ein BV erteilen??

DANKE

Beitrag von krissi2709 17.02.11 - 18:31 Uhr

Ja!!! Mein ha hat mir heut bv ausgestellt. Hab auch so ein a...chef und obwohl ich meine arbeit liebe, hab ich's bei dem Affen nicht mehr ausgehalten! Hatte ständig Heulerei bei der arbeit, weil der so gemein und n absoluter Fiesling war , dass meine Hausärztin das wohl des Kindes gefährdet sah!


Ggglg krissi

Beitrag von cico77 17.02.11 - 17:47 Uhr

Hallo,

da es bei mir in der arbeit auch so scheiße war, hat mir meine FA ein beschäftigundverbot für 4std.gegeben das heißt ich habe nur noch 4std.am tag gearbeitet was mir echt gut getan hat,jetzt habe ich nur noch die nächste woche zu arbeiten und dann ab in Mutterschutz :-)
Lass dich nicht stressen das tut dir und deinem baby nicht gut,überleg es dir.

Lg dani(30ssw)

Beitrag von das-urbilinchen 17.02.11 - 17:59 Uhr

Das kenn ich...mein Chef ist auch ein Riesen Ar******* ,aber zum Glück ein geldgeiles Ar********!!!!!!!
war auf 2monate verteilt 3 wochen wegen der blöden hyperemesis krankgeschrieben.naja,da ich in der Zeit nix geleistet hab,er mich aber bezahlen muss bin ich seit 2 Wochen freigestellt.das ein AG ein BV ausstellen kann ist glaube ich nicht ganz richtig....er kann nur eine Freistellung aussprechen,ist eigentlich dasselbe,aber naja.Zumindest ist das bei meinem Fall so gewesen,bin/war beim Zahnarzt tätig....
Vielleicht redest du einfach mit deinem Chef,im Grunde sind die alle geldgeil,vielleicht er auch?!

Lg