Wie schnell TSH runter?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von bommelline 17.02.11 - 17:46 Uhr

Hallo
meine frage steht ja schon oben. Ich habe einen TSH Wert von 4,49 und nehme seit einer Woche 25µg Thyroxin. Was meint ihr wie schnell mein wert runtergeht.
Viele Grüße
Bommel

Beitrag von majleen 17.02.11 - 17:48 Uhr

Mit 25 wahrscheinlich nicht wirklich schnell. Ich hatte 3,27 und hab mit den 50ern angefangen. Hab in 3 Wochen nen Kontrolltermin (nach 6 Wochen) dann kann ich dir mehr sagen. #klee

Beitrag von babybauch2011 17.02.11 - 17:48 Uhr

bei mir hat es ca ein halbes jahr gedauert bis ich optimal eingestellt war

erwarte keine wunder

lg

Beitrag von bommelline 17.02.11 - 17:51 Uhr

hi,
danke für eure antworten. hm soll ich dann nicht einfacg 50µg nehmen? Eigentlich kann doch nix passieren oder? Will ja nicht ewig warten. habe am 14.03. wieder nen termin zum blutabnehmen.
Grüße

Beitrag von majleen 17.02.11 - 17:53 Uhr

Nein, sprich das bitte mit deinem Arzt ab. #klee

Beitrag von birxiline 17.02.11 - 17:50 Uhr

Ich hatte 3,44 und nehme auch 25µg- nach 9 Wochen bei der 1. Nachkontrolle war ich bei 1,8.

Viel Glück!

Beitrag von bommelline 17.02.11 - 17:55 Uhr

Liegt es auch am gewicht wie schnell der tsh runter geht? sry für die doofe frage.

Grüße

Beitrag von majleen 17.02.11 - 17:56 Uhr

Das weiss ich nicht, aber die Dosis hängt auch nicht dem Gewicht zusammen. Bin allerdings recht schlank ;-)

Beitrag von lamirasol 17.02.11 - 17:56 Uhr


Das ist wohl bei jedem sehr unterschiedlich.

Allerdings darf der Wert auch nicht zu schnell sinken,
da sonst die Hormone völlig durcheinander geraten und da ist es schon gut, dass du erstmal die 25er hast um zu sehen wie dein Körper darauf reagiert.

lg, lamira

Beitrag von mamutschka2011 17.02.11 - 18:25 Uhr

Hi,

Der TSH-Wert braucht 3 Wochen um sich auf seinen entgültigen Wert einzustellen.
Ja, es hat mit dem Gewicht zu tun. Wenn jemand mit 100 kg 25er L-T4 nimmt, hat es weniger Effekt auf den TSH-Wert, als jemand mit 50 kg.

Ich weiss, ich kämpfe hier gegen Windmühlen, aber jemand mit einer gesunden, normal großen SD sollte keine SD-Hormone nehmen. Ausser die SD ist krank. Auch nicht mit Kinderwunsch.

lg, mamutsch#winke

Beitrag von externa3 17.02.11 - 18:30 Uhr

Ich hatte auch einen Wert von 4,9. Ich habe zunächst mit L- Thyroxin 50 angefangen und habe dann langsam auf 75 gesteigert. Nach 6 Wochen war mein wert bei 0,8. Der Internist ist der Meinung, das derWert so o.k. ist. Ich glaub, er hat recht, ich habe vor 2 Tagen positiv getestet! Bei mir hat es also superschnell geklappt. Ich drück dir die Daumen!

Beitrag von bommelline 17.02.11 - 18:53 Uhr

Hi,
dann hoff ich mal, das mein wert schnell sinkt. bin ganz normal gewichtig also sollte es ja vielleicht klappen auch mit so einer niedrigen dosis. wäre schön. und sonst heißt es wieder warten warten warten und das macht einen echt fertig. hatte gehofft dieses jahr noch mein baby im arm halten zu können.
Liebe Grüße