Schwimmbad nach Bronchitis

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von ck78 17.02.11 - 18:11 Uhr

Hallo,

ich hab ne Frage, Junior (knapp 3 Monate) hatte Ende Januar ne Bronchitis ausgelöst durch RSV, waren auch 3 Tage im KH...
Nun gehts ihm wieder bombig...Wollten gerne mit im im März ins Hallenbad (Warmbadebecken mit 37°C)..
Meint Ihr wir können im März gehen ( also so in 2-3 Wochen) oder sollen wir lieber bis zur U4 EndeMärz/anf April) warten und den Doc fragen???
Bin mir nicht sicher, denn ich wills nicht provozieren, das er schon wieder krank wird.

Danke für Eure Antworten...

Natalie & Elias der Wasser liebt

Beitrag von miau2 17.02.11 - 18:18 Uhr

Hi,
unser Kleiner hatte mit 8 wochen RSV.

Aktuell haben wir gerade Bronchitis Nr. 17 seit dem, und er ist gerade 2 Jahre alt. U.a. wurde er nach absolut JEDEM Schwimmbadbesuch krank, so dass wir - schweren Herzens - das Baden im Schwimmbad (er hat es geliebt) erst mal aufgegeben haben, bis sich seine Gesundheit als etwas stabiler erweist. Seit dem ist die "Frequenz" der bronchitiden zumindest weniger geworden. Ungechlorte, bezahlbare Alternativen haben wir leider nicht, vielleicht hätte das besser geklappt.

Ich würde auf jeden Fall abwarten, und das nicht nur bis zur U4. wobei das natürlich nur eine ganz subjektive Meinung ist, basierend auf dem, was wir in den letzten zwei Jahren mitgemacht haben.

Viele Grüße
Miau2