kopfschmerzen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von tike24 17.02.11 - 18:28 Uhr

Hallo ihr lieben vielleicht könnt ihr mir helfen . Hatte jemand in der Schwangerschaft von euch mit kopfschmerzen zu tun. Bei mir ist das im moment der fall . Will eigentlich nichts nehmen weil ich auch am Anfang der Schwangerschaft bin. War heute mit meiner Tochter bei dem schönenWetter draußen das hat auch gut geholfen ,aber vieleicht hat ja jemand noch nen anderen Tip. danke schonmal fürs Antworten LG Tike ;-)

Beitrag von lacky06 17.02.11 - 18:30 Uhr

Hallo Tike

Du kannst bis 3 Täglich 1 Tablette Paracetamol nehmen. das ist in der ss erlaubt. Kühle lappen auf díe Stirn und viel trinken.

Liebe grüße claudia

Beitrag von julimond28 17.02.11 - 18:35 Uhr

bei mir hilft trinken, trinken, trinken!!
Merke es sofort wenn ich mein pensum nicht schaffe!!

Paracetamol kannst du nehmen!
Aber ich habe auch immer versucht es zu vermeiden!
LG

Beitrag von xandra-f 17.02.11 - 18:35 Uhr

Hallo hab ich auch hab schüssler Salze nr3 und nr7 jeweils 10 Stück in warmen Wasser zergehen lassen und schluckweise trinken!
Mehrmals am Tag bis Schmerz weg ist!

Lg Alex 13ssw

Beitrag von monchichi1983 17.02.11 - 18:40 Uhr

Ich habe mir EUMINZ aus der Apo geholt. Das ist Pfefferminzöl, das man sich auf Stirn und Schläfen tupft geholt. Ist direkt ein Applikator an der Flasche,. Mir hats super geholfen!